Debatte
Diskussion um Proberaum für Trachtenverein in Simmerberg

Wo das Lehrerhaus stand, ist derzeit nur ein leerer Platz, der Keller wurde aufgefüllt. Im Dachgeschoss der Halle daneben haben Musikkapelle und Trachtenverein ihre Proberäume. Die Musiker benötigen allerdings mehr Platz. Die Trachtler würden ausziehen, ihren Raum den Musikern geben und in den Neubau ziehen.
  • Wo das Lehrerhaus stand, ist derzeit nur ein leerer Platz, der Keller wurde aufgefüllt. Im Dachgeschoss der Halle daneben haben Musikkapelle und Trachtenverein ihre Proberäume. Die Musiker benötigen allerdings mehr Platz. Die Trachtler würden ausziehen, ihren Raum den Musikern geben und in den Neubau ziehen.
  • Foto: Olaf Winkler
  • hochgeladen von Viktor Graf

Das alte Lehrerhaus in Simmerberg hat die Gemeinde bereits im Frühjahr abreißen lassen, jetzt hat der Gemeinderat einen Neubau an gleicher Stelle auf den Weg gebracht. Gegen die Stimme von Guido Klauß (SPD) votierte das Gremium für ein Gebäude, in dem mindestens fünf Wohnungen entstehen sollen.

Für Diskussionsstoff sorgten die Pläne für das Erdgeschoss des Hauses. Dort ist ein Proberaum für den Trachtenverein Simmerberg vorgesehen.

Architekt Andreas Sutter stellte die Pläne für den Neubau vor. Danach soll ein dreigeschossiges, unterkellertes Gebäude mit relativ flachem Zeltdach entstehen. Da die Gemeinde als Bauherr das bayerische kommunale Wohnbauförderungsprogramm in Anspruch nehmen will, sind die Vorgaben daraus zu beachten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuer, vom 29.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019