Lindau und Region - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Symbolbild Waldbrand

Wetter
Erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Lindau

Aufgrund des langanhaltenden warmen Sommerwetters steigt die Waldbrandgefahr. Für Freitag, den 20. Juli, hat der Deutsche Wetterdienst daher die höchste Waldbrandwarnstufe für den Landkreis Lindau ausgesprochen. Die Regierung von Schwaben hat zudem für Donnerstag und Freitag Luftbeobachtungen angesetzt. Für die Bevölkerung heißt das, dass sie in Wäldern besonders vorsichtig sein und jede Art von Rauchentwicklung oder Feuer unmittelbar über den Notruf 112 melden sollen. Daher sollten ein...

  • Lindau und Region
  • 19.07.18
  • 331× gelesen
Anzeige
Lokales
Symbolbild

Drogen
Lindauer (28) wegen Cannabis-Anbau zu Bewährungsstrafe verurteilt

Von einem Berufsverbrecher sprach der Staatsanwalt, und auch der Verteidiger räumte ein, dass es sich „nicht um eine Bagatelle“ handele: Im professionellen Stil hat ein 28-jähriger Lindauer über mindestens ein Jahr hinweg Marihuana in seiner Wohnung angebaut. Für den Verkauf von mindestens einem Kilogramm des Betäubungsmittels und den Besitz von etwa 450 Gramm, die die Polizei bei einer Hausdurchsuchung bei ihm fand, stand der Mann jetzt vor Gericht. Dort drohten ihm bis zu vier Jahre...

  • Lindau und Region
  • 14.07.18
  • 581× gelesen
Lokales
Die Lindauer Inselhalle ist fast fertig. Allerdings ist der Bau erheblich teurer geworden, als geplant.

Großprojekt
Lindauer Inselhalle wird nochmal teurer

Viele hatten es schon vermutet: Die Inselhalle wird noch teurer als zuletzt angenommen. Die Stadt Lindau rechnet mittlerweile mit Gesamtkosten in Höhe von 61,8 Millionen Euro netto. Dies hat Kämmerer Felix Eisenbach in der nicht-öffentlichen Sitzung des Inselhallenausschusses ausgeführt. Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker spricht bei der Summe von einem „Worst-Case-Szenario“, also dem denkbar schlechtesten Fall. Ecker: „Wir gehen davon aus, dass wir einige der zusätzlich gestellten Forderungen...

  • Lindau und Region
  • 06.07.18
  • 385× gelesen
Lokales
Sonnwendfest auf dem Pfänder
20 Bilder

Bildergalerie
Sonnwendfest auf dem Pfänder

Am 21. Juni war dieses Jahr nicht nur der Sommeranfang, sondern auch Sonnwend. Der Donnerstag war der längste Tag und hatte die kürzeste Nacht des Jahres. Ab jetzt werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Traditionell wird dieser Tag im Allgäu mit einem Johannisfeuer oder einem Sonnwendfeuer gefeiert. Am Samstagabend wurde auf dem Pfänder auch ein Sonnwendfest gefeiert - mit Feuer und anschließendem Feuerwerk nach Sonnenuntergang. Bilder vom Sonnwendfest auf dem Pfänder gibt es...

  • Lindau und Region
  • 24.06.18
  • 1080× gelesen
Lokales
Urteil: Westallgäuer Prokurist muss ins Gefängnis

Gerichtsurteil
Westallgäuer Prokurist (55) veruntreut über Jahre hinweg Ware: Drei Jahre und zwei Monate Haft

Ein früherer leitender Angestellter eines Westallgäuer Unternehmens muss nach Stand der Dinge ins Gefängnis. Der 55-Jährige hatte über Jahre hinweg in großem Umfang Waren des Betriebes veruntreut und auf Märkten in Süddeutschland verkauft. Das „Geschäft“ betrieb er auch noch weiter, nachdem die Kripo bereits seine Wohnung durchsucht und dabei tausende Artikel beschlagnahmt hatte. Die Quittung bekam der Mann gestern vom Schöffengericht in Lindau: Es verurteilte ihn wegen Untreue in 27 Fällen...

  • Lindau und Region
  • 16.06.18
  • 1114× gelesen
Lokales
Auers ist der einzige Ort im Landkreis Lindau, an dem Toll Collect eine Maut-Kontrollsäule aufgestellt hat.

Kontrolle
Blaue Säule in Auers im Landkreis Lindau „blitzt“ nur Lastwagen

Die Farbe erinnert auf den ersten Blick an den blauen Allgäu-Würfel, der auf Stelen ruht und seit einigen Jahren das Allgäu als Marke erkennbar macht. Die Ähnlichkeit ist jedoch rein zufällig. Denn mit der Region oder einem Wegzeichen hat die vier Meter hohe Säule nichts zu tun. Vielmehr dient sie dem Bundesverkehrsministerium beim Eintreiben der Lkw-Maut, die ab 1. Juli auch auf allen Bundesstraßen gilt. Die Säule prüft, ob Fahrzeuge mautpflichtig sind und ob ihre Halter die Gebühren...

  • Lindau und Region
  • 12.06.18
  • 1832× gelesen
Lokales
Symbolbild

Soziales
Raiffeisenbank Westallgäu startet erste Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte in der Region

„Viele schaffen mehr“. Das ist die Idee der genossenschaftlichen Bewegung, die Friedrich Wilhelm Raiffeisen im 19. Jahrhundert mit begründet hat. „Viele schaffen mehr“ gilt auch für Vereine und soziale Projekte. Deshalb hat die Raiffeisenbank Westallgäu unter diesem Motto eine Crowdfunding-Plattform eingerichtet. Es ist die erste ihrer Art im Landkreis Lindau. Ziel ist es, Spenden für gemeinnützige Projekte und Initiativen zu sammeln. Und: Die Raiba stellt nicht nur die Plattform zur Verfügung....

  • Lindau und Region
  • 02.06.18
  • 384× gelesen
Lokales

Prozess
Mann (37) steht wegen Überfall in Lindauer Obdachlosenunterkunft vor Gericht

Einem 37-jährigen Mann droht eine langjährige Haftstrafe. Er soll Ende Juni vergangenen Jahres eine Frau in Lindau schwer misshandelt haben. Das Lindauer Schöffengericht hat am Montag die Verhandlung gegen den Angeklagten ans Landgericht Kempten verwiesen. Grund sind die schweren Verletzungen des Opfers. Im Raum steht eine Verurteilung wegen versuchten Totschlags. Bisher war der 37-Jährige, der die Tat bestreitet, nur wegen Körperverletzung angeklagt. Das Schöffengericht hatte die...

  • Lindau und Region
  • 15.05.18
  • 138× gelesen
Lokales

Kriminalität
Trotz mehrerer großer Fälle gilt der Landkreis Lindau als sicher

300 Fälle hat die Kriminalpolizei Lindau 21017 bearbeitet. Gegenüber 2016 ist das ein Rückgang um 41,6 Prozent. Doch mit den Zahlen und der polizeilichen Kriminalstatistik ist das so eine Sache. Sie ist sehr bedingt aussagekräftig, sagt Kripochef Kurt Kraus. Zum einen finden nur die Straftaten Eingang, die zwischen dem 1. Januar und dem Jahresende 2017 gemeldet wurden, zum anderen hat die Kripo ein heftiges Jahr hinter sich. Allen voran hat ein außergewöhnlicher Einzelfall die Beamten...

  • Lindau und Region
  • 14.05.18
  • 131× gelesen
Lokales
Jesus Christus am Kreuz

Diskussion
Söders Kruzifix-Anordnung stößt im Westallgäu überwiegend auf Kritik

Markus Söders Anordnung, im Eingangsbereich jedes Dienstgebäudes im Freistaat „deutlich wahrnehmbar“ ein Kreuz anzubringen, stößt auf geteilte Resonanz im Westallgäu. Neben klarer Ablehnung gibt es vereinzelt verhaltene Zustimmung. Das förderte eine Umfrage des Westallgäuers unter kirchlichen und weltlichen Amtsträgern zutage. Nicht als Verpflichtung, sondern als Empfehlung hat der Ministerrat das Anbringen eines Kreuzes den kommunalen Behörden, also Landratsamt, Stadt- und...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 28.04.18
  • 1352× gelesen
  • 3
Lokales
Symbolbild Justiz

Gericht
Verhandlung: Mann (37) soll Frau in Lindauer Obdachlosenunterkunft brutal zusammengeschlagen haben

Mehrere Zeugen sprachen von einem „Schlachtfeld“. Das Gesicht der heute 66-Jährigen war zertrümmert, sie lag in einer Blutlache am Boden, Blut klebte am Bett und am Heizkörper. Ein 37-jähriger Mann soll die Frau brutal zusammengeschlagen und getreten haben. Das Schöffengericht am Amtsgericht Lindau verhandelt gegen ihn wegen des Vorwurfs der Körperverletzung. Im Raum steht mittlerweile auch eine versuchte Tötung. Ein Gutachter soll klären, ob das Opfer in konkreter Lebensgefahr war und ob...

  • Lindau und Region
  • 26.04.18
  • 844× gelesen
Lokales
10 Bilder

Bildergalerie
Blaulichttag in Lindau zieht viele Besucher an

Am Sonntag präsentierten sich Polizei, Wasserschutzpolizei, Technisches Hilfswerk, Wasserwacht, Feuerwehr, Rettungshundestaffel, Bayerisches Rotes Kreuz und der Katastrophenschutz beim Blaulichttag in Lindau. Zum vierten Mal fand der Tag auf der Insel statt. Den vielen Besuchern wurden zahlreiche Vorführungen in der Fußgängerzone und im Hafenbereich geboten. Am Alten Rathaus hat die Feuerwehr zum Beispiel brennendes Fett in einem kleinen Topf durch Wasser explodieren lassen. Dadurch...

  • Lindau und Region
  • 23.04.18
  • 954× gelesen
Lokales
Alle Bahnhalte werden in das Konzept eingebunden. Hergatz hat als Knotenpunkt – hier kommen die Linien nach Memmingen und Kempten zusammen – erhebliche Bedeutung.

Busse
Landkreis Lindau will Nahverkehr in der Region neu aufstellen

Neun Linien, ein Stundentakt zu festen Zeiten und auch am Wochenende ein dichtes Angebot – so soll der Busverkehr ab dem Jahr 2020 im Landkreis Lindau aussehen. Ein entsprechendes Konzept stellte der Verkehrsplaner Peter Schoop im Ausschuss für Kreisentwicklung vor. „Der ÖPNV wird neu gedacht“, sagte Landrat Elmar Stegmann. Die Kreisräte unterstützen das Vorhaben. Bisher ist der ÖPNV im Landkreis auf der Straße nicht viel mehr als ein erweiterter Schülerverkehr. Das soll sich ändern. Die...

  • Lindau und Region
  • 13.04.18
  • 295× gelesen
Lokales
Biberschäden an der Argen in Staudach (Hergatz)

Natur
Der Biber ist zurück im Landkreis Lindau

Der Biber ist wieder im Landkreis Lindau heimisch. Etwa zehn Familien des Nagers leben unter anderem an der Argen, der Leiblach und dem Bodenseeufer, also alle an der Grenze zu Baden-Württemberg und Vorarlberg. Und: Der Biber wird sich vermutlich weiter im Landkreis ausbreiten. Das jedenfalls nimmt die Naturschutzbehörde am Landratsamt an. Der Bund Naturschutz (BN) freut sich darüber. „Der Biber gehört naturgemäß in unsere Fluss- und Auenlandschaften“, sagt die Geschäftsstellenleiterin des...

  • Lindau und Region
  • 31.03.18
  • 927× gelesen
Lokales

Gericht
Lindauer (54) sprengt Briefkasten: Geldstrafe wegen Sachbeschädigung und Bedrohung

Weil er den Briefkasten seiner Vermieter mit Chinaböllern in die Luft gesprengt und diese bedroht hat, verurteilte das Amtsgericht Lindau einen 54-Jährigen wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch zu 80 Tagessätzen zu jeweils zehn Euro. Die Vermieterin war auch nach dem Urteilsspruch besorgt. Ihre Befürchtung: „Der kommt doch wieder.“ Der Streit eskalierte am 14. Oktober vergangenes Jahres: Laut Anklage der Staatsanwaltschaft ging der 54-Jährige auf das Grundstück seiner...

  • Lindau und Region
  • 29.03.18
  • 583× gelesen
Lokales

Krankheit
Landratsamt Lindau warnt vor der Hasenpest

Das Landratsamt rät Hundebesitzern, Spaziergängern und Jägern derzeit besonders vorsichtig zu sein. Grund ist die "Hasenpest", im Fachjargon Tularämie genannt. Bislang wurde die Krankheit zwar im Landkreis noch nicht nachgewiesen, im benachbarten Bodenseekreis sind aber Fälle aufgetreten. Der Fachbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung gibt deswegen Sicherheitshinweise. So sollten laut Behörde kranke oder tot aufgefundene Hasen und Wildkaninchen nicht angefasst werden....

  • Lindau und Region
  • 28.03.18
  • 2221× gelesen
Lokales

Prozess
Frauen streiten in Lindau handgreiflich um Mann - Gericht stellt Verfahren ein

Eifersucht kann rasend machen. Und sie kann einen unter Umständen in den Gerichtssaal bringen. Das haben zwei Frauen gemerkt, die sich wegen eines Mannes buchstäblich in die Haare geraten waren. Beide standen in getrennten Verfahren wegen Körperverletzung vor Gericht. Beide Verfahren stellte Richterin Brigitte Grenzstein ein. Sie verband das mit einem guten Ratschlag an die beiden Kontrahentinnen: "Also, meine Damen, keine Fäuste mehr." Die beiden Frauen, die eine ist 34, die andere 21...

  • Lindau und Region
  • 24.03.18
  • 815× gelesen
Lokales

Alpenverein
DAV Lindau: So viele neue Mitglieder wie nie

Die Lindauer Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) verbucht ein Rekordjahr in zweierlei Hinsicht, betonte Vorsitzender Thomas Hummler in der Mitgliederversammlung. Zum einen verzeichnete die Sektion mit 443 Neueintritten den höchsten Mitgliederzuwachs und zum anderen mit fast 85.000 Euro das beste Finanzergebnis. Überproportional viele Neueintritte gab es mit 151 in der Altersklasse bis 25 Jahre. Bei den Erwachsenen (ab 25 Jahre) waren es 292. Zum Jahresbeginn zählte die DAV-Sektion...

  • Lindau und Region
  • 20.03.18
  • 112× gelesen
Lokales
Als im Lindenberger Tafelladen der große Flüchtlingsstrom ankam, haben die Helfer Regeln zum Einkauf aufgestellt. Durch das „Tante-Emma-Laden-Prinzip“ gibt es auch einen guten Kontakt zum Kunden. „Das nimmt automatisch Konfliktstoff“, sagt Caritas-Geschäftsführer Harald Thomas.

Unterstützung
Tafelläden in Lindau und Lindenberg bedienen weiterhin alle Kunden

Der Ansturm sei zu groß, deutsche Mütter und ältere Frauen fühlten sich nicht wohl: So begründeten Verantwortliche der Tafel in Essen, warum sie vorerst keine Anmeldungen von Migranten annehmen. Nicht so im Landkreis Lindau. In Lindenberg und Lindau werden alle bedient, sagt Harald Thomas, Geschäftsführer der Caritas, die die Tafelläden betreibt. Regeln gibt es auch hier, damit Ärger nicht erst aufkommt. Harald Thomas:"Bei uns stellen sich die Kunden nach dem englischem Vorbild der „bus...

  • Lindau und Region
  • 17.03.18
  • 586× gelesen
Lokales

18-Jähriger bedrängt Mädchen in Lindenberg: Drei Wochen Dauerarrest

„Er hat noch nicht verstanden, wie er in unserer Gesellschaft mit Frauen umzugehen hat“, sagte Richterin Brigitte Grenzstein vom Amtsgericht Lindau. Sie hat einen 18-jährigen Syrer zu drei Wochen Dauerarrest wegen sexueller Belästigung verurteilt. Er hatte sich während des Simon-und-Juda-Marktes in Lindenberg einer 16-Jährigen genähert. Der Vorfall hatte sich im Oktober in Lindenberg abgespielt. Die 16-Jährige saß unweit des Marktgeschehens auf der Kirchentreppe. Der Angeklagte setzte sich...

  • Lindau und Region
  • 14.03.18
  • 752× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Neue Düngeverordnung zwingt Allgäuer Bauern zum Dokumentieren

„So ein Mist“: Das mag sich mancher Bauer in Anbetracht der neuen Düngeverordnung denken. Sie soll bewirken, dass weniger Phosphat und Nitrat in die Gewässer gelangt. Für die Landwirte bedeutet sie in den meisten Fällen aber auch einen großen bürokratischen Mehraufwand, kritisiert der Bauernverband im Landkreis Lindau. Denn vor allem in der Region könne es kaum vorkommen, dass der Boden überdüngt wird, die Qualität des Grundwassers beeinflusst wird, erklärt Kreisobmann Elmar Karg. Die neue...

  • Lindau und Region
  • 13.03.18
  • 6640× gelesen
Lokales
Die Autobahn zwischen Lindau und Weißensberg wird in den nächsten Monaten umfassend saniert.

Sanierung
A96 zwischen Lindau und Weißensberg wird ab Montag zur Großbaustelle

Die A96 zwischen der Bundesgrenze Lindau und der Anschlussstelle Weißensberg wird ab Montag, 12. März, in beiden Fahrtrichtungen zur Baustelle. Die Sanierungsarbeiten werden bis 2019 andauern, teilt die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, mit. Die Baukosten für die Maßnahmen in diesem Jahr betragen etwa acht Millionen Euro. Zunächst sollen bis 28. März die Beschleunigungsspuren an den Anschlussstellen Lindau, Sigmarszell und Weißensberg verbreitert werden, damit der Verkehr...

  • Lindau und Region
  • 10.03.18
  • 1135× gelesen
Lokales

Studie
Bestnoten für Landkreis Lindau im Deutschland-Ranking

Im Landkreis Lindau lässt es sich gut leben. Das wissen die Einheimischen. Bestätigt hat das jetzt eine Studie des Nachrichtenmagazins Focus . Es hat die Wirtschafts- und Lebensumstände in allen 401 Landkreisen und kreisfreien Städten der Republik untersucht. Der Landkreis Lindau rangiert auf Platz 39, noch vor den Nachbarregionen. 'Ein Ergebnis, auf das wir alle stolz sein können', sagt Landrat Elmar Stegmann. Focus vergleicht alle drei Jahre die Regionen und stellt ein Deutschland-Ranking...

  • Lindau und Region
  • 17.02.18
  • 124× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018