Nachrichten - Lindau und Region

Lokales
Am 14. April wurde das mittlere Brückensegment abgesenkt.

Drohnenvideo
Spannende Baustelle an der B308 bei Immenstadt

Es ist derzeit eine der spannendsten und größten Baustellen im südlichen Oberallgäu: Der Neubau der Illerbrücke bei Immenstadt/Stein. Am 14. April 2018 wurde das Mittelstück der Brücke abgelassen. Der Rest des Bauwerks wird momentan abgerissen. Danach folgt der Neubau der Brücke. Die Arbeiten sollen im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

Sport
TSV Kottern - SV Pullach 2:2
19 Bilder

Fußball
Bayernliga: Kottern erreicht gegen Pullach „nur“ ein 2:2

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben Spieler, Verantwortliche und Anhänger des TSV Kottern am Dienstagabend die Abt Arena in Sankt Mang verlassen. Für Freude beim Fußball-Bayernligisten sorgte ein äußerst unterhaltsames und technisch hochwertiges Top-Spiel gegen den SV Pullach, für Enttäuschung am Ende nur das Ergebnis. Gegen den Tabellendritten aus dem Isartal, der keine Ambitionen auf den Regionalliga-Aufstieg hat und dennoch kämpfte, als ginge es um die Meisterschaft, reichte...

Rundschau
11 Bilder

Anleitung
So registrieren Sie sich auf all-in.de

all-in.de hat nicht nur einen neuen Look - für die User gibt es jetzt auch einige neue Funktionen. So können Sie jetzt selbst zum Heimatreporter werden und eigene Beiträge auf all-in.de veröffentlichen. Vorher müssen Sie sich dazu allerdings registrieren. In unserer Bildergalerie und dem Video zeigen wir, wie einfach das geht. Wenn Sie das E-Paper der Allgäuer Zeitung oder Augsburger Allgemeinen oder den AZ-Shop nutzen, müssen Sie sich nicht extra registrieren. Sie können sich dann direkt...

Wirtschaft
Tourismus in Füssen

Tourismus
Stadtrat will touristisches Wissenstransferzentrum nach Füssen holen

„Es ist großartig, dass diese Einrichtung bei uns installiert werden soll.“ Wie Uschi Lax (CSU) waren auch die anderen Stadträte begeistert von der Chance, ein Wissenstransferzentrum für „innovative und nachhaltige Tourismusentwicklung“ nach Füssen zu holen. Dafür wollen die Kommunalpolitiker auch unentgeltlich Räume zur Verfügung stellen. Das Zentrum soll den Tourismus im Allgäu strategisch weiter entwickeln. Ob es tatsächlich realisiert wird, hängt jetzt von Bayerns Landespolitikern ab: Sie...

Lokales

Landwirtschaft
Warnung vor Hundekot auf Marktoberdorfer Wiesen

Immer wieder landen die Hinterlassenschaften von Hunden auf Marktoberdorfer Wiesen. Ein Tierarzt und ein Landwirt warnen vor den Erregern im Kot, die Kühe über verunreinigte Futter aufnehmen können. Die Erreger können Fehlgeburten bei Kühen auslösen. „Hundekot hat auf dem Speiseplan der Kuh nichts verloren!“ Der Hattenhofener Tierarzt Joseph Meissner versteht keinen Spaß, wenn es um das Thema Hundekot auf landwirtschaftlichen Flächen geht. Gemeinsam mit dem Marktoberdorfer Bürgermeister...

Anzeige

Lokales

10 Bilder

Bildergalerie
Blaulichttag in Lindau zieht viele Besucher an

Am Sonntag präsentierten sich Polizei, Wasserschutzpolizei, Technisches Hilfswerk, Wasserwacht, Feuerwehr, Rettungshundestaffel, Bayerisches Rotes Kreuz und der Katastrophenschutz beim Blaulichttag in Lindau. Zum vierten Mal fand der Tag auf der Insel statt. Den vielen Besuchern wurden zahlreiche Vorführungen in der Fußgängerzone und im Hafenbereich geboten. Am Alten Rathaus hat die Feuerwehr zum Beispiel brennendes Fett in einem kleinen Topf durch Wasser explodieren lassen. Dadurch...

  • Lindau und Region
  • 23.04.18
  • 816× gelesen
Alle Bahnhalte werden in das Konzept eingebunden. Hergatz hat als Knotenpunkt – hier kommen die Linien nach Memmingen und Kempten zusammen – erhebliche Bedeutung.

Busse
Landkreis Lindau will Nahverkehr in der Region neu aufstellen

Neun Linien, ein Stundentakt zu festen Zeiten und auch am Wochenende ein dichtes Angebot – so soll der Busverkehr ab dem Jahr 2020 im Landkreis Lindau aussehen. Ein entsprechendes Konzept stellte der Verkehrsplaner Peter Schoop im Ausschuss für Kreisentwicklung vor. „Der ÖPNV wird neu gedacht“, sagte Landrat Elmar Stegmann. Die Kreisräte unterstützen das Vorhaben. Bisher ist der ÖPNV im Landkreis auf der Straße nicht viel mehr als ein erweiterter Schülerverkehr. Das soll sich ändern. Die...

  • Lindau und Region
  • 13.04.18
  • 245× gelesen
Biberschäden an der Argen in Staudach (Hergatz)

Natur
Der Biber ist zurück im Landkreis Lindau

Der Biber ist wieder im Landkreis Lindau heimisch. Etwa zehn Familien des Nagers leben unter anderem an der Argen, der Leiblach und dem Bodenseeufer, also alle an der Grenze zu Baden-Württemberg und Vorarlberg. Und: Der Biber wird sich vermutlich weiter im Landkreis ausbreiten. Das jedenfalls nimmt die Naturschutzbehörde am Landratsamt an. Der Bund Naturschutz (BN) freut sich darüber. „Der Biber gehört naturgemäß in unsere Fluss- und Auenlandschaften“, sagt die Geschäftsstellenleiterin des...

  • Lindau und Region
  • 31.03.18
  • 875× gelesen

Gericht
Lindauer (54) sprengt Briefkasten: Geldstrafe wegen Sachbeschädigung und Bedrohung

Weil er den Briefkasten seiner Vermieter mit Chinaböllern in die Luft gesprengt und diese bedroht hat, verurteilte das Amtsgericht Lindau einen 54-Jährigen wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch zu 80 Tagessätzen zu jeweils zehn Euro. Die Vermieterin war auch nach dem Urteilsspruch besorgt. Ihre Befürchtung: „Der kommt doch wieder.“ Der Streit eskalierte am 14. Oktober vergangenes Jahres: Laut Anklage der Staatsanwaltschaft ging der 54-Jährige auf das Grundstück seiner...

  • Lindau und Region
  • 29.03.18
  • 561× gelesen

Krankheit
Landratsamt Lindau warnt vor der Hasenpest

Das Landratsamt rät Hundebesitzern, Spaziergängern und Jägern derzeit besonders vorsichtig zu sein. Grund ist die "Hasenpest", im Fachjargon Tularämie genannt. Bislang wurde die Krankheit zwar im Landkreis noch nicht nachgewiesen, im benachbarten Bodenseekreis sind aber Fälle aufgetreten. Der Fachbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung gibt deswegen Sicherheitshinweise. So sollten laut Behörde kranke oder tot aufgefundene Hasen und Wildkaninchen nicht angefasst werden....

  • Lindau und Region
  • 28.03.18
  • 2190× gelesen

Prozess
Frauen streiten in Lindau handgreiflich um Mann - Gericht stellt Verfahren ein

Eifersucht kann rasend machen. Und sie kann einen unter Umständen in den Gerichtssaal bringen. Das haben zwei Frauen gemerkt, die sich wegen eines Mannes buchstäblich in die Haare geraten waren. Beide standen in getrennten Verfahren wegen Körperverletzung vor Gericht. Beide Verfahren stellte Richterin Brigitte Grenzstein ein. Sie verband das mit einem guten Ratschlag an die beiden Kontrahentinnen: "Also, meine Damen, keine Fäuste mehr." Die beiden Frauen, die eine ist 34, die andere 21...

  • Lindau und Region
  • 24.03.18
  • 792× gelesen
Anzeige

Rundschau

Bodensee bei Lindau

Gewässer
Der Bodensee hat eine Sauerstoff-Kur bekommen

Das ungewöhnlich kalte Wetter im Februar und Anfang März hat sich auf den Bodensee sehr positiv ausgewirkt: Nach vielen Jahren mit ungenügender Durchmischung des Wassers wurden in diesem Spätwinter die Sauerstoffvorräte bis zum Seegrund wieder aufgefüllt. Gerade in Zeiten des Klimawandels mit steigenden Temperaturen sei dies für den See von hoher Bedeutung – nun sei er für die nächsten Jahre gut gerüstet, sagt Harald Hetzenauer, Leiter des Langenargener Instituts für Seenforschung. Hetzenauer...

  • Lindau und Region
  • 19.04.18
  • 2462× gelesen
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 367× gelesen
Bayerns ältestes Boot wurde am Donnerstag aus dem Bodensee geborgen.

Fund
Bayerns ältestes Boot am Bodensee gefunden

Jedes Kind träumt davon: vom Finden eines verborgenen und wertvollen Schatzes. Für Christoph Schmid ist dieser Traum in Erfüllung gegangen, doch das erfuhr er eigentlich erst 20 Jahre später. Der Wasserburger hat vor drei Jahren ein altes Bootswrack wiederentdeckt, das er bereits als zehnjähriges Kind im Bodensee gefunden hatte. Wie sich herausstellte handelt es sich dabei um Bayerns ältestes Boot: ein 3150 Jahre alter Einbaum aus Eichenholz aus der Bronzezeit. Und dies ist unter den...

  • Lindau und Region
  • 12.04.18
  • 1402× gelesen
Gericht

Urteil
Lindauer Mutter tötet das eigene Kind: Freispruch vor dem Kemptener Landgericht

Kann eine heute 49 Jahre alte Frau für das zur Rechenschaft gezogen werden, was sie in der Nacht zum 13. September 2016 getan hat? Diese Frage hatte am Dienstag die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts zu klären. Es war eine Verhandlung, in der eine Frage im Vordergrund stand: War die Frau schuldfähig, als sie in ihrer Lindauer Wohnung der schlafenden Tochter ein Kissen ins Gesicht drückte und das Mädchen erstickte? Das Gericht kam trotz unterschiedlicher Aussagen von zwei...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.03.18
  • 10081× gelesen
Bekommt gerade einen neuen Anstrich: Das Casino am Lindauer Bodenseeufer. In der Nachkriegszeit war die Spielbank eine große Einnahmequelle für den Landkreis. Österreicher und Schweizer brachten dorthin ihr Geld mit.

100 Jahre Bayern
Der Landkreis Lindau besaß von 1945 bis 1956 einen politischen Sonderstatus

Einen Schinken von Oberstaufen nach Weiler zu transportieren, konnte in der Zeit um 1950 schnell zu einer delikaten Angelegenheit werden. Oder um es mit Heimatkundler Gerd Zimmer zu sagen: „Das war lebensgefährlich.“ Denn wer vom einen Landkreis in den anderen wechseln wollte, lief nicht selten in Gefahr, als Schmuggler unter Beschuss zu geraten. Denn im Oberallgäu standen die Amerikaner an der Grenze – und im Westallgäu die Franzosen. Der Landkreis Lindau, zu dem das Westallgäu gehört,...

  • Lindau und Region
  • 21.03.18
  • 409× gelesen

Polizei

Unfall
Autofahrerin stößt mit Rollerfahrerin in Wangen zusammen

Zum Glück keine schweren Verletzungen erlitt eine 56-jährige Rollerfahrerin am Dienstagnachmittag gegen 14:15 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Friedrich-Ebert-Straße in Wangen. Die Frau war in Richtung Ravensburg gefahren und hatte wegen stockenden Verkehrs vor der Einmündung Ebnetstraße anhalten müssen. Sie fuhr anschließend an einem vor ihr stehenden Auto links vorbei, um auf die Linksabbiegespur zu gelangen und in die Ebnetstraße abbiegen zu können. Hierbei wurde die 56-Jährige vom...

  • Lindau und Region
  • 25.04.18
  • 54× gelesen

Betrugsmasche
Wieder Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Lindau

Am gestrigen kam es wieder mehrfach zu Anrufen von falschen Polizeibeamten im Stadtgebiet Lindau. Die Betrüger geben sich hierbei als Polizeibeamte aus, und versuchen durch Vorspiegelung polizeilicher Maßnahmen arglose, vornehmlich ältere Menschen, nach Bargeld- und Schmuckbeständen auszufragen. Die Masche zielt darauf ab, dass das Betrugsopfer seine Wertgegenstände an den falschen Polizeibeamten aushändigt. Die angerufenen Bürger schöpften rechtzeitig Verdacht und alarmierten die Polizei....

  • Lindau und Region
  • 25.04.18
  • 60× gelesen

Verschmutzung
Öl im Hafen Lindau-Zech ausgelaufen

Am Freitagabend teilten Passanten mit, dass sich im Sportboothafen Lindau-Zech ein Ölfleck befindet. Der Ölfleck breitete sich auf ca. 500 qm bis über den Kran hinaus aus. Durch die Feuerwehr Lindau wurde eine Ölsperre gelegt. Die Ölsperrre wird nach Rücksprache mit dem Wasserwirtschaftsamt und der Feuerwehr bis Montag im Hafen bleiben. Ein Ein- und Auslaufen von Booten ist nur im seewärtigen westlichen Bereich des Hafens nach den Liegeplätzen des Wasserwirtschaftsamts möglich. Die...

  • Lindau und Region
  • 21.04.18
  • 531× gelesen
Am Freitag hat ein Auto auf der A96 gebrannt.

Feuer
Auto auf der A96 bei Wangen in Brand geraten

Aus noch unklarer Ursache ist am Freitagmorgen, gegen 07:30 Uhr am Ende der Ausfahrt der Anschlussstelle Wangen Nord ein aus Richtung München kommender Nissan einer 20-jährigen Fahrerin in Brand geraten. Die drei Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen und sich in Sicherheit bringen. Die mit vier  Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften angerückte Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Innenraum und die Fahrzeugfront des Autos komplett in Mitleidenschaft gezogen wurden. Am...

  • Lindau und Region
  • 20.04.18
  • 387× gelesen

Brandstiftung
Unbekannte kippen Asche im Wald bei Leutkirch aus und lösen Brand aus

Die Polizei sucht Zeugen die beobachtet haben, wie Unbekannte am Donnerstag gegen 16.30 Uhr im Waldgebiet Schapfen die Asche eines Kohlegrills circa 20 Meter von der Straße entfernt in den Wald schütteten. Das Unterholz fing dadurch Feuer, sodass beim Eintreffen der Polizei bereits eine größere Fläche brannte. Die Freiwillige Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann zur Brandstelle ausrückte, löschte das Feuer bevor es sich noch weiter ausbreiten konnte. Personen, die zur...

  • Lindau und Region
  • 20.04.18
  • 326× gelesen

Feuer
Zigarettenstummel verursacht Brand auf Balkon in Wangen

Vermutlich ein glimmender Zigarettenstummel verursachte am Mittwoch gegen 21:20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Humpisstraße einen Brand auf einem Balkon im 2. OG. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte die von den Anwohnern verständigte Polizeistreife mit zwei Feuerlöschern den Brand, der bereits auf einen Haufen Zeitungspapier und Müll übergesprungen war, löschen und so einen größeren Schaden verhindern. Die Feuerwehr Wangen war mit 50 Feuerwehrleuten zum Brandort...

  • Lindau und Region
  • 19.04.18
  • 426× gelesen

Reportage

2 Bilder

Video-Reportage
Früher hat eine Fichte eine Mark gekostet: Ein Christbaumzüchter aus Niederstaufen erzählt

Ottmar Eckart aus Niederstaufen läuft durch eine seiner Christbaumanlagen und schneidet mal hier mal dort einen Ast heraus. Nebenbei erklärt er, wie ein Baum sich nach dem Schneiden erholt und in welche Richtung die Äste weiterwachsen. Im nächsten Jahr sieht man nichts mehr von der Behandlung und der Baum lässt sich dann prima verkaufen. Eckart arbeitet das ganze Jahr daran, schön gewachsene Christbäume für das Weihnachtsfest heranzuzüchten. Durch seine Arbeit in einer Gärtnerei kennt sich...

  • Lindau und Region
  • 12.12.14
  • 10× gelesen
2 Bilder

Winzer
Bodensee-Wein: Wie der gute Tropfen aus dem Süden Deutschlands in die Flasche kommt

Hätten Sie es gewusst? Der südlichste Weinberg Deutschlands befindet sich in Lindau am Bodensee. Nicht weit davon entfernt ein weiterer außergewöhnlicher Weinberg: der zweithöchste der Bundesrepublik. Beide gehören zum Anbaugebiet von Winzer Claudius Haug. Der 37-Jährige weiß genau, dass die Lage am Bodensee und die Höhenmeter seinem Wein einen ganz besonderen Geschmack verleihen. Die gängigsten Bodensee-Sorten beim Weißwein ist Müller-Thurgau, beim Rotwein Spätburgunder. Bis die Flasche im...

  • Lindau und Region
  • 15.10.14
  • 13× gelesen
3 Bilder

Video-Reportage
Apfelernte auf einer Lindauer Obstplantage: Bodenseeäpfel sind mit die besten, die es zu kaufen gibt!

Gala, Jonagold, Elstar, Boskoop oder Golden Delicious: Bei 15 Apfelsorten, die Obstbaumeister Andreas Willhalm auf seinen Plantagen bei Hochbuch (Ortsteil von Lindau) anbaut, findet jeder seinen Lieblingsapfel. Mal süß, mal sauer oder auch fruchtig-herb. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von etwa 17 Kilogramm pro Jahr ist der Apfel das Lieblingsobst der Deutschen. Was macht eigentlich so ein Obstbauer das ganze Jahr? - "Oft kommen Freunde zu mir und sagen: Der hat's doch toll, die Äpfel wachsen...

  • Lindau und Region
  • 03.09.14
  • 21× gelesen
18 Bilder

Reportage
Polizeialltag auf dem Bodensee: Unterwegs mit der Wasserschutzpolizei Lindau

'Das sind Verhältnisse wie auf der Ostsee' – so beschreibt Klaus Achtelstetter, Polizeihauptkommissar in Lindau, den Bodensee bei starkem Wellengang. Dass der See nicht immer nur ruhig und beschaulich sein kann, weiß Achtelstetter von seinen zahlreichen Einsätzen bei Seenotrufen. Seit 25 Jahren arbeitet der 51-Jährige mittlerweile bei der Wasserschutzpolizei (WSP) in Lindau am Segelhafen. In diesen Jahren hat er erlebt, dass der Bodensee einerseits eine idyllische Kulisse bietet und jedes...

  • Lindau und Region
  • 04.04.14
  • 68× gelesen
12 Bilder

Kultur
Club Vaudeville in Lindau: Love music, hate racism

Gassenhauer - Das ist die Übersetzung des Wortes Vaudeville. Anfang der 80er Jahre hatten es junge Menschen in Lindau offenbar nicht leicht. Nix los, könnte man sagen. Mit dem Club Vaudeville sollte sich das ändern. Mark Jehnes (36), Booker, Ausbilder und "Mädchen für alles" im Club Vaudeville, war damals noch in der Grundschule. Er erzählt im Interview mit all-in.de, woher der Club kam und wie er heute dasteht. Mark, könntest du vielleicht zunächst einen kurzen geschichtlichen Abriss machen,...

  • Lindau und Region
  • 16.08.13
  • 14× gelesen
18 Bilder

Reportage
Bodenseefischer: Traumberuf mit Schwierigkeiten

Felchen, Barsch, Rotauge, Zander, Forelle... für Bernd Kaulitzki, 44 Jahre alt aus Wasserburg am Bodensee gehören diese Fische zur täglichen Arbeit. Wenn er frühmorgens mit seinem Boot auf den See fährt, weiß er nie, welche und wie viele Fische er dieses Mal in seinen Netzen hat. Die Fischerei am Bodensee hat sich zu einem harten Geschäft entwickelt. Das Felchen, das im Bodensee am häufigsten vorkommt und den meisten Ertrag ausmacht, lebt dort seit einiger Zeit nicht mehr unter idealen...

  • Lindau und Region
  • 21.06.13
  • 27× gelesen
Anzeige

Sport

Eishockey
Erster Neuzugang beim EV Lindau: Dominik Ochmann wird ein Islander

Die Islanders präsentieren Ihren ersten Neuzugang, der 25 Jahre alte Defensivspezialist Dominik Ochmann wechselt zur kommenden Saison von den Moskitos Essen zu den Lindau Islanders. Nils Velm und Sebastian Koberger verlassen die Islanders. Das Eis in der heimischen Eissportarena ist abgetaut, doch hinter den Kulissen wird bereits fleißig am Kader für die anstehende Oberligasaison gearbeitet. Dem Team, um den neuen sportlichen Leiter Sascha Paul und Headcoach Chris Stanley ist es gelungen...

  • Lindau und Region
  • 24.04.18
  • 145× gelesen
Sascha Paul (sportlicher Leiter EV Lindau Islanders), Christ Stanley, Vorsitzender Bernd Wucher

Eishockey
Chris Stanley wird neuer Trainer der EV Lindau Islanders

Die EV Lindau Islanders haben einen neuen Trainer. Zur kommenden Saison wird Chris Stanley den Süd Oberligisten übernehmen und damit Nachfolger von Mike Muller, der sich beruflich in Richtung Nordamerika verändern wird. Somit wird ein gebürtiger Nordamerikaner den anderen an der Lindauer Bande ablösen, nachdem Mike Muller den Lindauer Verantwortlichen mitteilte, dass er aufgrund eines sportlich sehr lukrativen Angebotes als Trainer an einer Eishockeyakademie in den USA seine Arbeit bei den...

  • Lindau und Region
  • 17.04.18
  • 325× gelesen
Finale: ECDC Memmingen besiegt EV Lindau

Eishockey
Diskussion um Zuschauer-Anzahl: Lindauer Eisstadion beim Play-Off-Spiel gegen ECDC Memmingen zu voll?

Nach der Serie zwischen dem ECDC Memmingen und dem EV Lindau gibt es Diskussionen darüber, ob das Stadion am Bodensee zu voll war. Die Polizei will sich nicht äußern. Fast 6500 Zuschauer sahen laut den offiziellen Zahlen die Best-of-Three-Serie um die bayerische Play-off-Meisterschaft. Oder waren es doch einige mehr? Denn immer noch steht die Frage im Raum, ob in Spiel zwei am Bodensee mehr Fans im Stadion waren als erlaubt. Dieses Gefühl hatten viele Anwesende ob der aus allen Nähren...

  • Lindau und Region
  • 31.03.18
  • 659× gelesen

Wirtschaft

MR-Geschäftsführer Adrian Dillmann (rechts) und Vorsitzender Christoph Lingg stellten die geplante Fusion vor. Sie ehrten zudem Brigitte Hartmann für 30 Jahre Einsatz als Betriebshelferin.

Landwirtschaft
Maschinenring Lindau stellt Weichen für Fusion

Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe nimmt kontinuierlich ab und damit auch die Zahl der Mitglieder der Maschinenringe. Was nicht zurückgeht, ist der Arbeitsaufwand, der zu leisten ist. Angesichts dieser Entwicklung haben sich Geschäftsführung und Vorstand des MR Lindau Gedanken um ein Zusammengehen mit dem MBR Württembergisches Allgäu gemacht. Bei der Mitgliederversammlung in Heimenkirch gab es jetzt grünes Licht für die Entwicklung und Vorbereitung der Fusion. Von den 95 anwesenden...

  • Lindau und Region
  • 18.04.18
  • 130× gelesen

Landwirtschaft
Wetter macht Obstbauern am Bodensee sorgen

Mit dem Baumschnitt sind derzeit die Obstbauern am Bodensee beschäftigt. 'Die Knospen sind heuer dicker, da rührt sich schon richtig was', sagt Martin Nüberlin, Sprecher der Obstbauern am bayerischen Bodensee-Ufer. Er fügt an: 'Ich will keine Panik verbreiten, aber wir sehen die Entwicklung schon mit einer gewissen Sorge.' Das Problem ist klar: Wenn der Winter – so wie in den vergangenen Jahren – zu mild ausfällt, ist die Vegetation der Jahreszeit voraus. Extrem war es beispielsweise im...

  • Lindau und Region
  • 17.02.18
  • 18× gelesen

Planung
Stadtrat beschließt zum zweiten Mal den Bebauungsplan für die Lindauer Therme

Die Abbrucharbeiten im Lindauer Eichwald schreiten voran. Parallel hat der Stadtrat noch einmal über die Therme abgestimmt. Nicht, weil das Thema so viel Freude bereitet. Vielmehr will die Stadt wegen drohenden Klagen des Bund Naturschutz und der Nachbarn absolut rechtssicher vorgehen. Deshalb haben die Stadträte mit 22:8 Stimmen noch einmal den Bebauungsplan für die Therme mitsamt dem zugehörigen Durchführungsvertrag zwischen Stadt und Investor Andreas Schauer beschlossen. Inhaltlich hat sich...

  • Lindau und Region
  • 22.12.17
  • 13× gelesen

Amtsgericht
Jahrelang die Sozialkassen geschädigt: Westallgäuer Unternehmer (65) zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und 400.000 Euro Geldbuße verurteilt

Zwei Jahre Haft auf Bewährung, dazu eine Geldbuße von 400.000 Euro. Diese Strafe hat das Amtsgericht Lindau gestern nach einer zweitägigen Verhandlung gegen einen Westallgäuer Unternehmer verhängt. Er hatte über Jahre hinweg in seinen beiden Firmen systematisch Sozialabgaben nicht abgeführt. Das Gericht ging am Ende von einer Schadenssumme von knapp 760.000 Euro aus. Um den Gang ins Gefängnis kam der Angeklagte nur herum, weil er die Taten gestand, nach anfänglichem Zögern mit den Ermittlern...

  • Lindau und Region
  • 04.11.17
  • 15× gelesen

Kreativität
Alls-sell-gmacht-Markt lockt Hunderte von Besuchern nach Hergensweiler

'Mama, guck mal', sagt ein kleiner Junge. Und das sagt er an diesem Nachmittag nicht nur einmal. Beim Alls-sell-gmacht-Markt der Hergensweiler Powerfrauen in der Leiblachhalle gibt’s halt ziemlich viel zu gucken. Türkränze und ein freundliches 'Griass Di' aus Holz begrüßen die Besucher schon vor der Halle. Dazu gesellen sich tierisch gute Sachen wie Nistkästen, ein 'Spatzen-Reihenhaus' und ein Domizil für Fledermäuse. Wer Keramik liebt, kommt an den Zaunhockern und der 'Zwergen- und...

  • Lindau und Region
  • 16.10.17
  • 42× gelesen

Flughafen
Landkreis Lindau beteiligt sich mit 200.000 Euro am Gewerbepark des Allgäu Airports

Gut zwei Jahre nach den ersten Diskussionen ist klar: Der Landkreis Lindau wird Gesellschafter der Gewerbepark GmbH am Allgäu-Airport in Memmingen. Dort sollen sich auf gut 20 Hektar, die nicht für den Flugbetrieb benötigt werden, Betriebe und Unternehmen ansiedeln. Für dieses Vorhaben hat die Flughafengesellschaft zwei Tochterfirmen gegründet, an denen der Kreis Lindau jeweils 1,86 Prozent Anteile halten wird. In absoluten Zahlen sind das gut 200.000 Euro. Das hat der Kreisausschuss gegen die...

  • Lindau und Region
  • 04.10.17
  • 5× gelesen

Kultur

Selfie auf dem roten Teppich: Julia Drache mit Kameramann Felix Striegel. Drache hatte Striegel auch zu Roger Deakins mitgenommen, der nach 14 Nominierungen den Oscar für die beste Kamera gewonnen hat. „Felix ist ein großer Fan und die beiden haben sich gut unterhalten“, erzählt sie.

Preisverleihung
Wie die Lindauerin Julia Drache die Oscars erlebte

Für Regisseurin Katja Benrath war es „ein Kulturschock“, Produzent Tobias Rosen bezeichnete das Erlebnis als „surreal“. Julia Drache beschreibt es einfach mit „wahnsinnig aufregend und sehr, sehr lustig“. Die Rede ist von der Oscar-Verleihung in Los Angeles. „Watu Wote – all of us“, der Film, den die gebürtige Lindauerin Drache gemeinsam mit einem Team als Abschlussarbeit an der Hamburg Media School erstellt hatte, war eine der deutschen Hoffnungen – nominiert in der Kategorie „bester...

  • Lindau und Region
  • 10.03.18
  • 229× gelesen

Ausstellung
Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau sucht weiterhin Räume

Der Verein Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau hat zwar noch keine eigenen Ausstellungsräume, aber die Sammlung wächst monatlich mit Dokumenten, Bildern und Zeitzeugeninterviews, die sich mit der Geschichte der Verkehrswege in Lindau auf den Schienen und auf dem Wasser des internationalen Bodensees befassen. Zehn Modelle von englischen Dampflokomotiven mit den Spurweiten 2½ bis 5 sowie sieben Dampfmaschinen hat Robert Buck in seinem Haus in Wasserburg über viele Jahre gesammelt. Mehr...

  • Lindau und Region
  • 26.02.18
  • 47× gelesen

Museumsprojekt
Lindauer Verein will die Entwicklung von Eisenbahn- und Schiffsverkehr im Landkreis präsentieren

Das Logo ähnelt dem Emblem des Rotary-Clubs: Während jedoch das kreisrunde Zeichen der Rotarier an ein Zahnrad erinnert, hat der im Jahr 2015 gegründete Verein 'Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau' das Steuerrad eines Schiffes mit dem stählernen Laufrad eines Zugs verbunden, um mit dieser einprägsamen Grafik seine Idee zu positionieren. Dem Verkehr auf dem Wasser und auf der Schiene will der 60 Mitglieder und 900 Förderer zählende Verein ein Museum widmen. Genau genommen denken die...

  • Lindau und Region
  • 31.01.18
  • 9× gelesen

Erfolg
Kurzfilm von Lindauerin Julia Drache (36) für den Oscar nominiert

Dass sie den Studenten-Oscar gewinnen würde, hätte sich Julia Drache nie erträumen lassen. Jetzt ist die Überraschung noch umso größer: Der Kurzfilm 'Watu Wote – all of us', für den die gebürtige Lindauerin Drehbuch und Schnitt verantwortet hat, ist für den Oscar in der Kategorie 'bester Kurzfilm' nominiert. Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit: Er schildert, wie sich vor drei Jahren in Kenia bei einem Terrorangriff Muslime schützend vor Christen gestellt haben. Der Film hat bereits...

  • Lindau und Region
  • 26.01.18
  • 110× gelesen

Film
Philipp Eggert aus Weißensberg ist Szenenbildner für die Serie Familie Braun

Nicht wenige, die ursprünglich in der Lindauer Region beheimatet waren, machen Karriere. Dazu gehört auch Philipp Eggert, aufgewachsen im Weißensberger Ortsteil Rehlings, wo seine Eltern Joe und Christiane Eggert bis vor wenigen Jahren ein Sportfachgeschäft betrieben haben. Der 33-Jährige, der zurzeit in München lebt, ist auf dem besten Weg, sich im Filmgeschäft einen Namen zu machen – nicht als Schauspieler, sondern als Szenenbildner. Vorläufiger beruflicher Höhepunkt: die Emmy-Auszeichnung...

  • Lindau und Region
  • 09.01.18
  • 14× gelesen

Handwerk
Josef Maier (59) aus Hergensweiler hat 1987 seine eigene Orgelbaufirma gegründet

An Weihnachten war sie in allen Kirchen zu hören: die Orgel. Sie kann kräftig oder zart klingen, alles überstrahlen oder leise meditieren - nicht nur in den Gottesdiensten an Heiligabend, sondern das ganze Jahr über. Seit Jahrhunderten gilt die Orgel als 'Königin der Instrumente'. Nun hat die Unesco den Orgelbau und die Orgelmusik zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erhoben. 'Das ist nicht übertrieben', sagt Josef Maier aus Hergensweiler. Für ihn ist die Orgel das 'Lebenswerk von...

  • Lindau und Region
  • 29.12.17
  • 7× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018