15.000 Euro Schaden
Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Leutkirch

Die Unfallverursacherin kam ins Krankenhaus (Symbolbild).
  • Die Unfallverursacherin kam ins Krankenhaus (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Beim Zusammenstoß zweier Pkws auf der Bundesstraße 465 in Höhe der
Anschlussstelle Leutkirch sind am Sonntagabend gegen 17:30 Uhr die beiden Fahrzeuglenker leicht verletzt worden.

Unfallverursacherin kommt ins Krankenhaus  

Eine 32 Jahre alte Skoda-Fahrerin wollte aus Richtung Leutkirch kommend an der Anschlussstelle nach links auf die Autobahn in Richtung München abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden
Mercedes. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge schleuderte der Skoda in die Leitplanke und kam danach zum Stehen.

Die Unfallverursacherin musste aufgrund ihrer Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An ihrem Skoda und dem Wagen des 49 Jahre alten Mercedes-Fahrers entstand insgesamt ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Beide Autos mussten durch Abschleppunternehmen
geborgen werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ