Zeugenaufruf
Unfallflucht: Radfahrer (38) in Leutkirch von Auto angefahren

Der 38-jährige Radfahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt.
  • Der 38-jährige Radfahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt.
  • Foto: Anika Taiber
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Ein Radfahrer befuhr am Freitag, 28. Dezember 2018, gegen 18:25 Uhr, ohne vorgeschriebene Beleuchtung die Gemeindeverbindungsstraße "Hoher Asterweg" in nördliche Richtung und kollidierte im Bereich
"Bahnwärterhaus" beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Auto.

Während der Radfahrer stürzte und verletzt am Boden lag, fuhr der unbekannte Autofahrer weiter. Der 38-jährige Radfahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde vom verständigten Rettungsdienst zur stationären Aufnahme in eine Klinik transportiert.

Zeugen des Unfalles oder Personen, welche Hinweise auf den Wagen geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel. 07563/90990, zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019