Feuer
Lkw gerät auf A96 bei Leutkirch in Brand: Fahrer (41) kann Fahrzeug unverletzt verlassen

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Hermann Ernst
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr ist ein Lkw auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau auf einem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg in Brand geraten. Der 41-jährige Fahrer konnte den Lkw unverletzt verlassen. 

Laut einer Polizeimeldung konnte der Fahrer des Lkws einer in Polen ansässigen Spedition das brennende Fahrzeug auf eine freie Wiese fahren. Damit sollte das Übergreifen des Brandes auf andere Autos verhindert werden. Der Lkw brannte vollständig aus, so die Polizei. Sie geht von einer technischen Brandursache aus. Die Freiwillige Feuerwehr Leutkirch im Allgäu war mit vier Einsatzfahrzeugen auf dem Parkplatz vor Ort und löschte den Brand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019