Straftat
Illegales Autorennen in Leutkirch endet in Unfall

Polizeikontrolle (Symbolbild)
  • Polizeikontrolle (Symbolbild)
  • Foto: Patrick Seeger
  • hochgeladen von Holger Mock

In der Nacht von Freitag auf Samstag, um 00:05 Uhr, lieferten sich in der Memminger Straße ein 24-jähriger VW-Fahrer und ein 21-jähriger BMW-Fahrer ein illegales Autorennen. Als der 24-jährige Fahrer in stadtauswärtiger Richtung zum Überholen ansetzte, beschleunigte der 21-jährige ebenfalls um so ein Überholen zu verhindern.

Nach dem Überholvorgang setzte sich der VW-Fahrer vor den BMW und machte eine Vollbremsung. Hierdurch fuhr der BMW auf den VW auf und es entstand ein Sachschaden ca. 4500 Euro. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ravensburg wurden die Führerscheine beider Fahrer einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen