Aktion
"One Billion Rising" setzt am 14. Februar in Leutkirch Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Am 14. Februar findet der weltweite Aktionstag One Billion Rising statt.
  • Am 14. Februar findet der weltweite Aktionstag One Billion Rising statt.
  • Foto: Stiftung St. Anna
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Auch Leutkirch macht am 14. Februar bei dem weltweiten Aktionstag "One Billion Rising" (engl. Eine Milliarde erhebt sich) mit. Unter dem Motto "Wir machen uns stark gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" werden deshalb hunderte Schülerinnen und Schüler um 10:00 Uhr auf dem Kornhausplatz einen Flashmob bilden. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stiftung St. Anna hervor.

Demnach wird die Aktion mit Unterstützung des Bundesprogramms "Demokratie lebt" von Leutkircher Schulen organisiert. „Es wäre toll, wenn sich neben den Schülerinnen und Schülern zum Beispiel auch Leutkircher Unternehmen an der Aktion beteiligen würden“, sagt Hannah Keil von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie. Wer möchte kann die Choreografie zum Song "Break the Chain" im Internet lernen: https://www.youtube.com/watch?v=mRU1xmBwUeA.

Nach der Tanzeinlage kann man sich an Infoständen über das Thema und damit befasste Einrichtungen in der Region informieren. Um 10:30 Uhr hält dann Kriminalhauptkommissar Florian Suckel einen Vortrag mit dem Titel "Sicher. Unterwegs. - Gewalt gegen Frauen im öffentlichen Raum."

One Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Die eine Milliarde im Namen rührt daher, dass laut der Website von One Billion Rising jede dritte Frau in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung wird. Darum gehen Frauen und Männer auf die Straße und tanzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen