"Ich schenk dir was"
Leutkircher erwerben für Familien in Not Freibad-Eintrittskarten

Freibad Stadtweiher in Leutkirch
  • Freibad Stadtweiher in Leutkirch
  • Foto: Laura Loewel
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Sozialberatungsstelle der Caritas und der Diakonie konnte in den vergangenen Monaten im Rahmen der Aktion "Ich schenk dir was" einige gespendete Freibad-Eintrittskarten an Familien, die in finanzielle Schieflagen geraten sind, vergeben.

Über die Caritas konnten sieben finanziell bedürftige Familien mit sieben Karten für Erwachsene und 18 Karten für Kinder unterstützt werden. Außerdem wurden die Stadtweiher-Karten auch an zwei Azubis und an eine Rentnerin ausgegeben. Gleichzeitig hat die Diakonie an vier Alleinerziehende, sechs Kinder und an eine bedürftige Einzelperson gespendete Freibadkarten ausgegeben.

Neben den Eintrittskarten für das Freibad, wurden in den Briefkasten der Dreifaltigkeitskirche auch vier Gutscheine für ein Leutkircher Spielzeugwarengeschäft und drei Eisgutscheine eingeworfen, die über die Initiatoren an bedürftige Kinder verteilt wurden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ