Leutkirch - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bahngleise (Symbolbild)
 1.835×  2  1

Studie
Ministerium untersucht Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch - Isny

Benedikt Olbricht, Johannes Müller, Andreas Schulz und Franz Hiemer – vier Isnyier Bürger, die sich für die Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch - Isny einsetzen. Auf Initiative der Bürgergruppe hatten der Bürgermeister von Isny, Rainer Magenreuter, und der Oberbürgermeister von Leutkirch, Hansjörg Henle, das Verkehrsministerium um eine nachträgliche Aufnahme der Bahnlinie in eine bereits 2018 angelegte Studie gebeten. Das Ministerium bestätigte nun die Aufnahme der Linie Leutkirch - Isny...

  • Leutkirch
  • 17.07.20
Im Ferienpark "Center Parcs Allgäu" in Leutkirch haben sich drei Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert (Symbolbild).
 8.305×  3

Coronavirus
Drei Infizierte im Center Parcs Allgäu in Leutkirch

Im Ferienpark "Center Parcs Allgäu" in Leutkirch haben sich drei Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt das Landratsamt Ravensburg mit. Demnach sind die Personen Ende vergangener Woche getestet worden. 120 weitere getestete Personen haben bis dato allesamt ein negatives Testergebnis. Das Landratsamt Ravensburg erwartet deshalb kein weiteres Ausbruchsgeschehen, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Coronavirus im Westallgäu: die aktuelle Lage

  • Leutkirch
  • 07.07.20
Trotz der corona-bedingten Absage des Leutkircher Kinderfests, soll die Stadt in der Zeit vom 17. bis 24. Juli ein festliches Bild erhalten.
 720×  1

Statt Kinderfest
Mit Fahnen und Girlanden: Leutkirch trotzt der Corona-Absage

Seit Ende April ist klar: Das Leutkircher Kinderfest findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht statt. Zu der Zeit, in der das Kinderfest eigentlich hätte stattfinden sollen, soll die Stadt nun trotzdem festlich und bunt mit Fahnen und Girlanden geschmückt werden, teilte die Stadt Leutkirch mit. Demnach bittet der Ausschuss des Kinderfestes alle Leutkircher, ihre Häuser vom 17. bis 24. Juli zu schmücken, "um der Stadt gerade in der aktuellen Situation ein festliches Bild zu...

  • Leutkirch
  • 02.07.20
Wasserbüffel im Allgäu? Im Naturschutzgebiet Moosmühle bei Leutkirch seit einigen Tagen kein ungewöhnlicher Anblick mehr.
 3.860×  1   4 Bilder

Fressen für den Naturschutz
Warum die Stadt Leutkirch auf Wasserbüffel setzt

Wasserbüffel im Allgäu? Im Naturschutzgebiet Moosmühle bei Leutkirch seit einigen Tagen kein ungewöhnlicher Anblick mehr. Seit letzten Donnerstag (11. Juni) weiden dort nach Angaben der Stadt Leutkirch in einem eingezäunten Gelände Wasserbüffel. Die exotischen und robusten Tiere haben als Landschaftspfleger einen Spezialauftrag: Fressen für den Naturschutz. Die Beweidung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Leutkirch und der Heinz Sielmann Stiftung. Durch die schonende Beweidung fördern...

  • Leutkirch
  • 15.06.20
Wasserbüffel wie hier in Sielmanns Biotopverbund Bodensee werden bald auch im Naturschutzgebiet Moosmühle stehen.
 1.466×

Artenvielfalt
Wasserbüffel pflegen zukünftig Teile des Naturschutzgebiets Moosmühle in Leutkirch

Im Naturschutzgebiet Moosmühle, östlich des Stadtweihers wird Anfang nächster Woche ein über zwei Kilometer langer Zaun aufgebaut. Auf die eingezäunte Weide wird anschließend eine Herde mit Wasserbüffeln gebracht. Durch die extensive Beweidung mit den Büffeln, wird die Artenvielfalt gefördert. Besonders Pflanzen- und Tierarten des feuchten Offenlands, wie beispielsweise der Kiebitz, verlieren immer mehr Lebensraum. Auf der Wasserbüffelweide werden genau diese Arten durch den Erhalt ihres...

  • Leutkirch
  • 06.05.20
Trafen sich in der Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau zum Austausch über den Ernst der Lage im Tourismus und in der Gastronomie (von links): Landtagsabgeordneter Raimund Haser (CDU), Minister Guido Wolf (CDU), Jürgen Meier, OB Hans-Jörg Henle, Tobias Schwägele und Frank Daemen.
 2.519×   2 Bilder

Bewirtungs- und Beherbergungsverbot
Minister Guido Wolf in Leutkirch: Wie geht es weiter mit dem Tourismus?

Tourismusminister Guido Wolf ist auf Einladung des Landtagsabgeordneten Raimund Haser in Leutkirch gewesen, um sich ein Bild über die Lage der (Gastronomie-) Betriebe im Württembergischen Allgäu zu machen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Leutkirch hervor.  Die Betriebe wünschen sich demnach ein baldiges Ende des durch die Corona-Verordnung verursachten Bewirtungs- und Beherbergungsverbots. In einer Gesprächsrunde mit dem baden-württembergischen Tourismusminister Guido Wolf, dem...

  • Leutkirch
  • 04.05.20
Andrea Nestle, General Managerin des Center Parcs Park Allgäu.
 7.185×

Neue Führung
Center Parcs in Leutkirch bekommt neue General Managerin

Der Center Parcs Park Allgäu in Leutkirch bekommt ab 1. Mai eine neue Leitung: Dann übernimmt die 47-jährige Andrea Nestle als neue General Managerin den Posten von Christoph Muth. Mit dem Management-Team soll die 47-Jährige unter anderem den Erfolg des Parks vorantreiben. "Um diesem Anspruch auch in schwierigen und herausfordernden Zeiten wie diesen gerecht zu werden, ist es nun von immenser Bedeutung, zusammenzuhalten und gemeinsam Lösungen und Strategien für die Zeit danach zu finden",...

  • Leutkirch
  • 28.04.20
"Wir unterstützen Leutkircher" – neue Gutschein-Plattform für Leutkircher Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung.
 1.279×

Unterstützung
Leutkirch bietet Gutschein-Plattform für Leutkircher Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung

Die Stadt Leutkirch unterstützt wegen der momentanen Krise den Leutkircher Einzelhandel, die Gastronomie und Dienstleistung mit einer Gutschein-Plattform. Das geht aus einer Pressemeldung der Stadt Leutkirch hervor.  Demnach können alle Kunden und Gäste von Leutkircher Geschäften über die neue Gutschein-Plattform seit dem 26.03.2020 beispielsweise ihr Stammlokal oder ihr Friseur-Geschäft unterstützen. Auch Zusatzinformationen wie Lieferservice / Abholservice und aktuelle Öffnungszeiten der...

  • Leutkirch
  • 27.03.20
Coronavirus (Symbolbild)
 5.779×

Corona-Fälle in Leutkircher Kinderarztpraxis
Schnelle Abstimmungen zwischen Stadt Leutkirch, Gesundheitsamt und niedergelassenen Ärzten

Durch die aktuellen Corona-Fälle in einer Leutkircher Kinderarztpraxis kam es teilweise zu einer Verunsicherung in der Leutkircher Bevölkerung. Um hier schnell zu handeln gab es bereits am Donnerstag eine Besprechung im Leutkircher Rathaus. Dr. Michael Föll, Leiter des Gesundheitsamtes im Landkreis Ravensburg betonte dabei, dass ein enger Austausch mit der Leutkircher Kinderarztpraxis bestehe und alle notwendigen Maßnahmen getroffen wurden. Dr. Föll konnte beim Landesgesundheitsamt...

  • Leutkirch
  • 27.03.20
Coronavirus (Symbolbild)
 3.544×

Coronavirus
Mitarbeiter von Leutkircher Kinderarztpraxis positiv getestet

Wie die Schwäbische Zeitung (SZ) berichtet, sind mehrere Mitarbeiter der Leutkircher Kinderarztpraxis von Dr. Wolfgang Fesseler positiv auf den Coronavirus getestet worden. Demnach bestand für die Patienten zwischen dem 16. und 20. März eine erhöhte Ansteckungsgefahr. Gegenüber der SZ gibt Dr. Lutz Gantner, der Nachfolger von Fesseler, an, dass es in diesem Zeitraum zu 727 Patientenkontakten kam. Rund ein Viertel der Patienten habe aber nur ein Rezept in der Klinik abgeholt. Für diese...

  • Leutkirch
  • 26.03.20
Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle appelliert in seiner Video-Botschaft an die Leutkircher Bevölkerung, sich an die Corona-Maßnahmen zu halten.
 3.668×   Video

Coronavirus
Oberbürgermeister aus Leutkirch appelliert in Video-Botschaft an Bevölkerung, Corona-Maßnahmen einzuhalten

Im Hinblick auf die aktuelle Lage um den Coronavirus und die damit einhergehenden Einschränkungen für jeden Bürger im Allgäu appelliert Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle in einer Video-Botschaft an die Leutkircher Bevölkerung, sich dringend an die Corona-Maßnahmen zu halten. Denn auch das Baden-Württembergische Allgäu ist von den aktuellen Einschränkungen der Allgemeinverfügung betroffen.  Der Oberbürgermeister bittet eindringlich: "Befolgen Sie die Regeln." "Wir können diese Krise...

  • Leutkirch
  • 19.03.20
Schule (Symbolbild)
 2.999×

Informationen
Schulen und Kindergärten wegen Coronavirus ab Dienstag geschlossen: Aktuelle Situation für Leutkirch

Die Stadt Leutkirch gibt aktuelle Informationen zu Schulen / Kinderbetreuung, Vereinsarbeit, Veranstaltungen, öffentliche Einrichtungen und Märkten Schulen / Kinderbetreuung, Prüfungen Die Schulen und Kindertageseinrichtungen in Leutkirch sind, wie landesweit angeordnet ab Dienstag 17.03.2020 geschlossen. Es wird in allen Einrichtungen (Schulen und Kitas) eine Notfallbetreuung bis Klasse 6 angeboten, um in den Bereichen der „kritischen Infrastruktur“ die Arbeitsfähigkeit der Eltern...

  • Leutkirch
  • 14.03.20
Alle Veranstaltung mit mehr als 100 Personen, die in einem geschlossenen Raum stattfinden, sind in der Gemarkung Leutkirch nun verboten.
 4.452×

Vorsichtsmaßnahme
Stadt Leutkirch reagiert auf Coronavirus: Ab Samstag keine Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen

Alle Veranstaltung mit mehr als 100 Personen, die in einem geschlossenen Raum stattfinden, sind in der Gemarkung Leutkirch nun verboten. Die Stadt hat dafür eine Verfügung erlassen. Sie gilt ab Samstag, 14. März 2020 bis vorerst Sonntag, 19. April 2020. Damit geht die Stadtverwaltung über derzeit empfohlene bundes- und landesweite Vorgaben hinaus. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Leutkirch hervor.  Ziel der Verfügung es, Infektionsketten zu unterbrechen. „Wir wollen einen...

  • Leutkirch
  • 13.03.20
Stadtverwaltung Leutkirch gibt Empfehlungen im Umgang mit dem Virus (Symboldbild Mundschutz)
 3.932×

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Leutkirch gibt Empfehlungen im Umgang mit dem Coronavirus

Auch in der Leutkircher Nachbarschaft wurden in den letzten Tagen Erkrankungen mit dem Coronavirus bestätigt. In ganz Deutschland nimmt die Anzahl der betroffenen Menschen laufend zu. In Italien wurde inzwischen das ganze Land zur Sperrzone erklärt. In Baden-Württemberg ist ein Verbot von Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmern aktuell in Vorbereitung. Unsere direkten Nachbarn gehen hier schon deutlich weiter. Bayern hat alle Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern untersagt und den lokalen...

  • Leutkirch
  • 11.03.20
Dominik Jesz
 3.144×   Video

Künstler
Musikproduzent und DJ Dominik Jesz (20) aus Leutkirch veröffentlicht neuen Pop-Song

Dominik Jesz wird immer bekannter. In weniger als einem Jahr habe seine Musik plattformübergreifend über 700.000 Plays in über 80 Ländern generiert, erklärt der Musikproduzent und DJ aus Leutkirch. Auf der Plattform Spotify hören monatlich rund 30.000 Menschen seine Lieder. Seine Songs bewegen sich zwischen POP, House & EDM (electronic dance music) und handeln von der Liebe. Im Januar hat der 20-Jährige seine aktuelle Pop-Produktion "Let Me Know - Dominik Jesz" veröffentlicht. Sie ist...

  • Leutkirch
  • 22.02.20
In diesen kleinen Häuschen können die Gäste des Center Parcs Allgäu ihren Urlaub genießen.
 8.951×  1

Wirtschaft
"Center Parcs Allgäu" treibt Tourismus in der Region an

Seit über einem Jahr gehen Gäste im "Center Parcs Allgäu" in Leutkirch ein und aus. Viele Unternehmen und Tourismusbetriebe in der Region profitieren von dem Freizeitpark. Das ergab zumindest eine Umfrage der IHK Schwaben und der IHK Bodensee-Oberschwaben.  Demnach verzeichnen etwa 16 Prozent der befragten Betriebe eine positive Entwicklung ihrer Nachfrage, die sie direkt auf „Center Parcs“-Gäste zurückführen können. Durch die Freizeitanlage kämen auch mehr Besucher aus dem Ausland, die hier...

  • Leutkirch
  • 06.02.20
Am 14. Februar findet der weltweite Aktionstag One Billion Rising statt.
 479×

Aktion
"One Billion Rising" setzt am 14. Februar in Leutkirch Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Auch Leutkirch macht am 14. Februar bei dem weltweiten Aktionstag "One Billion Rising" (engl. Eine Milliarde erhebt sich) mit. Unter dem Motto "Wir machen uns stark gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" werden deshalb hunderte Schülerinnen und Schüler um 10:00 Uhr auf dem Kornhausplatz einen Flashmob bilden. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stiftung St. Anna hervor. Demnach wird die Aktion mit Unterstützung des Bundesprogramms "Demokratie lebt" von Leutkircher Schulen organisiert. „Es...

  • Leutkirch
  • 13.01.20
Christbaum (Symbolbild)
 4.254×

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
Die Passionsspiele Engerazhofen 2015 (Archivbild).
 627×

Aufführung
Vorbereitungen für Passionsspiele in Engerazhofen bei Leutkirch laufen auf Hochtouren

In Engeratshofen wird es 2020 wieder die Passionsspiele geben. Dafür laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es gibt mehr Mitwirkende als beim letzten Mal und einen zweiten Jesus-Darsteller. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach ist Kevin Prinz der "Neuzugang", über den sich Pfarrer Waldemar Wrobel, Regisseur und Initiator der Passionsspiele in Engerazhofen, freut. Die Sorge, dass bei einer Aufführung der bisherige Jesus-Darsteller Erwin Netzer ausfällt, sei...

  • Leutkirch
  • 27.12.19
Tobias Boneberger aus Isny ist neuer Adelegg-Ranger.
 1.862×

Besucherlenkung
Isnyer Tobias Boneberger ist neuer Ranger in der Adelegg

Die Region Adelegg soll nachhaltig geschützt und entwickelt werden. Deshalb gibt es nun einen Ranger, der für die Besucherlenkung in der Adelegg und um den angrenzenden Center Parcs Allgäu zuständig ist. Das erklärte die Stadt Leutkirch in einer Pressemitteilung. Seit Oktober dieses Jahres übernimmt der gebürtige Isnyer und studierte Förster Tobias Boneberger die Aufgabe. In Zusammenarbeit mit dem Naturschutz, der Land- und Forstwirtschaft und dem Tourismus soll er nun ein...

  • Isny
  • 17.12.19
Um das Gebiet um die Sprengung abzusichern, wurden an sieben Stellen Wachposten aufgestellt.
 2.207×

Munition
Weltkriegs-Granaten bei Leutkirch gesprengt: Explosion war kilometerweit zu hören

Experten haben zwischen Schmidsfelden und Friesenhofen bei Leutkirch Weltkriegs-Granaten gesprengt. Die Explosion war laut Allgäuer Zeitung mehrere Kilometer weit zu hören. Die Granaten waren bei Munitionsräumarbeiten gefunden worden und konnten nicht abtransportiert werden, weil sie Zeitzünder hatten. Der Transport wäre zu riskant gewesen, heißt es in der AZ weiter. In dem Wald nahe Frauenzell und Unterkürnach finden seit Sommer 2018 die Räumarbeiten statt. Wie Projektleiter Lutz Fritsche...

  • Leutkirch
  • 13.12.19
Bei der zweiten Leutkircher Jugendkonferenz wurden umsetzbare Ideen genauso angeregt diskutiert wie eher unrealistische Vorschläge.
 214×

Demokratie
Zweite Leutkircher Jugendkonferenz lockt rund 20 Teilnehmer ins Jugendhaus

Angeregt diskutiert haben die Teilnehmer der zweiten Auflage der Leutkircher Jugendkonferenz am Freitag. Rund 20 Jugendliche kamen ins Jugendhaus, um dort über ihre Interessen, neue Ideen und eben all das zu diskutieren, was Jugendliche in Leutkirch betrifft. Dabei konnten sie auf die Ergebnisse der ersten Jugendkonferenz zurückgreifen – wie etwa den Vorschlag, eine Mountainbike-Strecke in Leutkirch einzurichten. Mögliche Orte für ein solches Angebot wären aus Sicht der Jugendlichen etwa...

  • Leutkirch
  • 17.11.19
Die Bahnunterführung in Leutkirch ist vom 6.-8. November gesperrt.
 490×

Umleitung
Bahnunterführung in Leutkirch vom 6-8. November gesperrt

Die Bahnunterführung in der Wurzacher Straße in Leutkirch wird erneut gesperrt. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Demnach wird die Bahnunterführung vom 06.11.2019 bis voraussichtlich 08.11.2019 vollständig gesperrt sein. Die Umleitung führt über die Zeppelinstraße, Memminger Straße, Brühlstraße. Die Durchfahrt von der Karlstraße zum Schleifweg und umgekehrt bleibt frei befahrbar. Fußgänger müssen in diesem Zeitraum über die Umleitung Sudetenstraße, Zeppelinstraße,...

  • Leutkirch
  • 05.11.19
Center Parks Allgäu
 10.870×

Feriendorf
Center Parcs Allgäu: positive Bilanz nach einem Jahr

Als „gigantischen Erfolg“ bezeichnet Manager Christoph Muth den Center Parcs Allgäu. Seit einem Jahr hat das Feriendorf nahe Leutkirch nun geöffnet, nach Startschwierigkeiten und einer vorübergehenden Schließung seien mittlerweile alle anfänglichen Probleme wie etwa mit der Energieversorgung gelöst. Auch die Gäste sind größtenteils zufrieden, kritisieren aber nach wie vor die mangelnde Sauberkeit. Knapp 1,1 Millionen Übernachtungen verzeichnete der Park im ersten Jahr seines Bestehens....

  • Leutkirch
  • 05.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ