Legau
Autofahrer (30) begeht Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Polizei (Symbolbild).

In den frühen Nachtstunden des Montags, 24.05.2021, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die St 2009 von Aigholz kommend in Richtung Legau. Kurz vor Oberlandholz kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten, welcher dabei beschädigt wurde. Im Anschluss verließ er die Unfallstelle und meldete sich auch nicht bei der Polizei. Der Fahrer konnte dann letztendlich angetroffen werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls stand er unter Alkoholeinfluss. Seinen Führerschein stellten die Beamten noch vor Ort sicher und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Gesamtschadenshöhe wird auf derzeit circa 15.500 Euro beziffert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen