Eishockey
Macht der ERC Lechbruck am Sonntag den Gruppensieg perfekt?

Ein Team. Ein Traum. Ein Ziel. Die Flößer stehen vor dem Gruppensieg in der Bezirksliga Gruppe 4.
  • Ein Team. Ein Traum. Ein Ziel. Die Flößer stehen vor dem Gruppensieg in der Bezirksliga Gruppe 4.
  • Foto: Michael Straub
  • hochgeladen von Manfred Sitter

Für die Flößer steht am kommenden Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm. Am Sonntag um 18:00 Uhr ist der ERC Lechbruck zu Gast beim EV Königsbrunn. Und die Vorfreude darauf ist groß, schließlich können die Lecher mit einem Sieg vorzeitig den Gruppensieg in der Eishockey-Bezirksliga Gr. 4 fix machen, was der größte sportliche Erfolg seit der Saison 2008/2009 ist, als man letztmalig die Aufstiegsrunde zur Bayernliga erreichte.

Die Rollen sind am Sonntag klar verteilt: Das Tabellenschlusslicht Königsbrunn empfängt den Tabellenführer Lechbruck. Die Pinguine sind weiterhin abgeschlagen am Tabellenende und verloren am vergangenen Freitag auch das „Kellerderby“ gegen den ESC Kempten zu Hause mit 4:6. Zwei Tage später gab es eine herbe 3:12-Schlappe beim HC Maustadt. In den beiden bisherigen Duellen gegen die Brunnenstädter behielt der ERC mit 6:1 und 6:0 die Oberhand. Jedoch erwiesen sich die Pinguine beide Male als sehr kampfstarke Truppe, die sich niemals ohne Gegenwehr ergeben wird.

Für ERC-Coach Jörg Peters und sein Team gilt es nun einerseits, den Gegner nicht zu unterschätzen und mit Respekt und Demut an die Sache ranzugehen. Andererseits will man natürlich am Sonntag den Sack vorzeitig zu machen. Mit dabei sein werden diesmal wieder Marek Hatas und Marius Neu, wie es bei den weiteren Verletzten aussieht, entscheidet sich kurzfristig.

Vorsitzender Manfred Sitter: „Wir stehen kurz vor dem Erreichen des ersten Etappenziels. Die Mannschaft präsentiert sich als Einheit, ein verschworener Haufen mit Siegermentalität. Ich hoffe dass viele ERC-Anhänger am Sonntag mit nach Königsbrunn kommen, unsere Burschen nach vorne peitschen und das Team ein Feuerwerk abbrennt. Bei einem Sieg werden wir die HydroTech-Eisarena zum Beben bringen und eine blau-weiße Party veranstalten, das ist fakt.“

Sonntag, 02.02.2020, 18:00 Uhr: EV Königsbrunn – ERC Lechbruck

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen