ERC Lechbruck
Flößer starten beim SC Forst in die Punktrunde

Dezimiert, aber kämpferisch: Der ERC Lechbruck steht vor seinem Auftaktspiel in der Eishockey-Landesliga.
  • Dezimiert, aber kämpferisch: Der ERC Lechbruck steht vor seinem Auftaktspiel in der Eishockey-Landesliga.
  • Foto: ERC Lechbruck
  • hochgeladen von Manfred Sitter

Nach zehn Jahren ist der ERC Lechbruck zurück in der Eishockey-Landesliga und startet am Freitag um 20 Uhr mit einem Auswärtsspiel im Eisstadion Peißenberg beim SC Forst in die Punktrunde.

Der SC Forst gehörte in diesen Jahren zum festen Landesliga-Inventar, auch wenn meist nur die hinteren Plätze belegt werden konnten. Dennoch gelingt es dem Vorstandsteam um Lorenz Barfüßer immer wieder, mit relativ geringen finanziellen Mitteln, eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen zu schicken. Auch diesmal haben sich die Forster enorm verstärkt: Neun Neuzugänge stehen zu Buche, die meisten davon mit Bayernliga-Erfahrung. In einem Vorbereitungsspiel Mitte September behielten die Nature Boyz mit 2:1 nach Verlängerung knapp die Oberhand. In den letzten Testspielen waren die Ergebnisse dann etwas ernüchternd, mit Niederlagen gegen den ERC Sonthofen, die SG Bad Bayersoien/Peiting 1b und den TSV Trostberg.

Die Flößer wissen was in diesem Spiel auf sie zukommt und stellen sich für das „kleine Derby“ auf einen hochmotivierten Gegner ein, wohlwissend dass die Nature Boyz im ersten Heimspiel und vor eigener Kulisse mit einem Erfolg starten wollen. Zur Unzeit wurde deshalb die Verletztenliste über das vergangene Wochenende hinweg immer länger. Jason Lavallee, der an einer Oberschenkelverletzung laboriert, ist zudem für das erste Punktspiel gesperrt. Ausgerechnet gegen jenen Gegner, bei dem er im Vorbereitungsspiel wegen einem harten aber fairen Check eine 5 + Spieldauerstrafe erhielt. Auf ERC-Trainer Jörg Peters wartet viel Arbeit: „Unser Lazarett ist proppenvoll. Aber wir nehmen es nun wie es kommt und werden kurzfristig entscheiden, wer am Freitag spielen kann. Wir fahren dort hin und werden einen Weg finden, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten und so Gott will auch die Punkte mitzunehmen.“

Fr., 16.10.2020, 20:00 Uhr: SC Forst – ERC Lechbruck

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen