Eishockey
ERC ist heiß auf das nächste Spitzenspiel

Ein weiteres Spitzenspiel steht im Lechparkstadion bevor: Der ERC empfängt den Tabellenzweiten HC Maustadt.
  • Ein weiteres Spitzenspiel steht im Lechparkstadion bevor: Der ERC empfängt den Tabellenzweiten HC Maustadt.
  • Foto: Michael Straub
  • hochgeladen von Manfred Sitter

Am Freitag um 19:30 Uhr empfängt der ERC Lechbruck den HC Maustadt im Lechparkstadion. Gegen den Tabellenzweiten wollen die Flößer erneut ihre Heimstärke beweisen und den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Noch gut in Erinnerung ist das erste Punktspiel vor zwei Wochen im Eisstadion Memmingen: Nach einem verschlafenen ersten Drittel und zahlreichen nicht genutzten Torchancen lag der ERC bis zur 47. Spielminute mit 0:4 zurück. Es folgte eine furiose Aufholjagd der Lecher mit dem Ausgleich drei Minuten vor Schluss. Auch einen erneuten Rückstand konnten die Blau-Weißen mit einem enormen Kraftakt in den Schlusssekunden noch einmal zum 5:5 nach 60 Minuten egalisieren. Zwar verlor der ERC dann das Penaltyschiessen, aber es war ein deutliches Signal an die Konkurrenz, dass mit Lechbruck zu jeder Zeit zu rechnen ist. Auch in den letzten Spielzeiten waren die Duelle gegen den HC Maustadt zumeist enge Kisten, so dass auch diesmal Spannung und gutes Eishockey zu erwarten sind. Der HCM steht aktuell mit elf Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, hat jedoch zwei Spiele mehr als die Flößer absolviert, die mit sieben Punkten auf dem vierten Platz in Lauerstellung liegen.

Das Team von ERC-Trainer Jörg Peters hat mit dem Sieg gegen die SG Lindenberg/Lindau Selbstvertrauen getankt und es scheint, dass die Chancenverwertung nun auch besser funktioniert. Nach fast sechs Wochen Verletzungspause wird am Freitag ERC-Kapitän Matthias Erhard sein Comeback geben. Und auch Patrick Völk, der gegen Lindenberg/Lindau gesperrt war, wird wieder mit von der Partie sein. Die Mannschaft findet immer besser zusammen und da nur ein Spiel am Wochenende stattfindet liegt der Fokus einzig auf dem Duell gegen den HC Maustadt. Jörg Peters: „Es freut mich, dass unser Kapitän wieder mit an Bord ist. Das wird unserer Truppe noch einmal einen zusätzlichen Schub geben. Maustadt will sich an der Tabellenspitze festsetzen, wir wollen die Spitze angreifen. Wir sind heiß auf dieses Duell.“

Freitag, 15.11.2019, 19:30 Uhr: ERC Lechbruck – HC Maustadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019