Schäfer musste Tier erlösen
Zwei Huskys reißen Schaf in Lechbruck

Huskys (Symbolbild)

Zwei Hunde haben am Samstagvormittag ein Schaf in Lechbruck gerissen. Wie die Polizei mitteilt, rissen die beiden Husky eines Wangener Paares aus. Während die Besitzer nach den Tieren suchten, bissen die Hunde ein Schaf. Der Lechbrucker Schäfer musste das Tier von seinen Qualen erlösen, so die Polizei weiter.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ