Diebstahl
Handfeste Auseinandersetzung am Badekiosk in Lechbruck

Polizei (Symbolbild)

Am Kiosk des Schmutterweihers bei Lechbruck kam es am Donnerstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 34-jähriger Mann Alkohol aus dem Kiosk stehlen. Der Besitzer hinderte ihn daran. Dadurch kam es zu einem Handgemenge, bei dem auch die Frau des Kioskbesitzers und die beiden Begleiter des 24-Jährigen mit beteiligt waren. Alle Beteiligten wurden dabei verletzt oder hatten danach Schmerzen, die jedoch nicht von einem Arzt behandelt werden mussten.

Um sich vor dem Mann und seinen Begleitern zu schützen, verbarrikadierten er und seine Frau sich in dem Kiosk. Einer der Männer trat jedoch die Türe ein. 

Die hinzugerufene Polizei konnte die Situation schließlich unter Kontrolle bringen. Weil der 34-Jährige deutlich betrunken und aggressiv war, mussten die Polizisten ihn festnehmen. Dabei leistete er Widerstand, weshalb die Polizisten Pfefferspray gegen ihn einsetzten, um die Situation zu beruhigen. Er erlitt dadurch Reizungen an den Augen und musste von einem Arzt behandelt werden.

Der 34-jährige Urlauber aus dem Landkreis Weilheim-Schongau wollte mit seinen Freunden in einem Zelt am Schmutterweiher übernachten. Er muss nun mit mehreren Anzeigen u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und versuchten Diebstahls rechnen. Die Polizei Füssen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Michelle Aus dem Bruch aus Altusried

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019