Lechbruck - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Gartenarbeiter wollten einen fünfstelligen Betrag von einer 87-Jährigen. (Symbolbild)
6.255×

Unseriöses Angebot
Gartenarbeiter wollen alleinstehende Frau (87) abzocken - Bankmitarbeiter schreiten ein

Eine 87-jährige alleinstehende Frau nahm am Donnerstag über ein Zeitungsinserat ein Angebot für Gartenarbeiten an. Nachdem am Folgetag mehrere Arbeiter bei der Dame erschienen, machten diese sich daran, Arbeiten vorzunehmen, welche so am Vortag nicht abgesprochen wurden. Die ältere Dame schaffte es, die Arbeiter von diesen Tätigkeiten abzubringen. Zu allem Überfluss wollten diese nun einen knappen fünfstelligen Betrag von der Frau. Diese fuhr zu ihrer Hausbank, um dort einen Teil des...

  • Lechbruck
  • 09.10.21
Am Mittwochabend hat die Polizei den Führerschein eines 88-jährigen Mannes in Lechbruck sichergestellt. (Autoschlüssel-Symbolbild)
1.961×

"halsbrecherische Fahrt" nach Lechbruck
Schlangenlinien-Fahrer (88) gefährdet Andere: Polizei stellt Auto-Schlüssel sicher

Am Mittwochabend hat die Polizei den Führerschein eines 88-jährigen Mannes in Lechbruck sichergestellt. Zuvor war der Mann "extrem unsicher" in Schlangenlinien von Burggen über Bernbeuren nach Lechbruck gefahren. Die Polizei nennt die Fahrt im Polizeibericht "halsbrecherisch". Beinahe-Zusammenstöße Laut Aussage eines Zeugen fuhr der 88-Jährige mit einem weißen Renault Scenic immer wieder auf das Bankett und die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu mehreren Beinahe-Zusammenstößen mit entgegenkommenden...

  • Lechbruck
  • 16.09.21
Eine Katze verursachte in Lechbruck einen Auffahrunfall. (Symbolbild)
4.846× 3 2

Unfall in Lechbruck
Katze rennt über die Straße: Zwei Verletzte und 10.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Weil ein 32-jähriger Autofahrer am Dienstagabend in der Schongauer Straße in Lechbruck eine Vollbremsung machte, kam es zu einem Unfall mit zwei Verletzten und 10.000 Euro Schaden. Eine Katze hatte laut Polizei die Straße überquert und spielende Kinder hatten den Anschein erweckt, dem Tier nachlaufen zu wollen. Der hinter dem 32-Jährigen fahrende 62-jährige Autofahrer bemerkte die Bremsung zu spät und krachte ungebremst auf den Wagen des Jüngeren. Beide Männer wurden verletzt und mussten mit...

  • Lechbruck
  • 16.09.21
Ein 18-Jähriger kam von der Straße ab, weil er einem entgegenkommenden Auto auswich. (Symbolbild)
2.710× 1

Unfall bei Lechbruck
Gegenverkehr auf der eigenen Spur: Autofahrer muss ausweichen und überschlägt sich fast

Weil ihm ein Auto auf seiner Spur entgegenkam, musste ein 18-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag ausweichen. Dabei kam er von der Straße ab und wurde leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der 18-Jährige von Lechbruck in Richtung Roßhaupten unterwegs gewesen. Kurz vor Sameister kam ihm ein dunkles Auto auf seiner Fahrspur entgegen. 18-Jähriger verhindert ZusammenstoßDer 18-Jährige wich nach rechts aus und verhinderte so einen Zusammenstoß. Er kam dabei von der Straße ab und geriet ins...

  • Lechbruck
  • 17.08.21
Bei Lechbruck am See ist am Dienstagvormittag ein Teil einer Rennradgruppe aus Oberbayern gestürzt. Fünf der acht älteren Radfahrer stürzten und wurden dabei verletzt.  (Symbolbild)
7.072× 1

Rennradgruppe aus Oberbayern
Fünf Verletzte nach Sturz eines Rennradfahrers bei Lechbruck am See

Bei Lechbruck am See ist am Dienstagvormittag ein Teil einer Rennradgruppe aus Oberbayern gestürzt. Fünf der acht älteren Radfahrer stürzten und wurden dabei verletzt.  Fünf Verletzte Auf einem abschüssigen Abschnitt des Radwegs Via Claudia floss durch die Regenfälle der letzten Wochen permanent Wasser. Ein Radfahrer erschrak laut Polizeibericht dadurch und kam zum Sturz. Die vier hinter ihm fahrenden Radler stürzten dann beim Ausweichversuch. Ein Rettungshubschrauber musste einen...

  • Lechbruck
  • 11.08.21
Erfolgreiche Suche in Lechbruck: Polizeistreife findet vermisste Zehnjährige. (Symbolbild)
5.492× 2

Nicht bei Termin erschienen
Polizeistreife greift vermisstes Mädchen (10) in Lechbruck auf

Eine Polizeistreife hat am Donnerstagnachmittag ein vermisstes Mädchen (10) aufgegriffen. Das Kind war zuvor nicht zu einem vereinbarten Termin im Leckbrucker Krankenhaus erschienen.  Mutter suchte zwei Stunden langLaut Polizei hatte die Leiterin des Krankenhauses das Kind als vermisst gemeldet, nach dem auch die Mutter das Mädchen zwei Stunden lang ohne Erfolg gesucht hatte. Die Polizeibeamten fanden die Zehnjährige in unmittelbarer Umgebung und brachten sie unversehrt zurück ins...

  • Lechbruck
  • 06.08.21
Polizei (Symbolbild).
2.766× 2

Polizei warnt vor Inkasso-Betrug
Lechbrucker Rentner (80) durchschaut Betrugsversuch

Am vergangenen Donnerstag erhielt ein 80-jähriger Lechbrucker ein Schreiben eines angeblichen Inkasso-Unternehmens. Er wurde aufgefordert, unverzüglich einen Geldbetrag in Höhe von 340 Euro auf ein griechisches Konto zu überweisen. Die Mahnung sei offen, da er einen Lotto-Vertrag abgeschlossen habe. Zudem wurde ihm gedroht, dass bei einem Zahlungsverzug weitere Kosten anfallen und sein Bankkonto gesperrt werde. Rentner lässt sich nicht betrügenDer rüstige Rentner erkannte den Betrugsversuch und...

  • Lechbruck
  • 31.07.21
Einem 45-Jährigen ist am Samstag ein Werbeschild auf den Kopf gefallen. (Symbolbild)
3.704× 1

Nach Reparatur
Werbeschild fällt Gaststättenbesitzer (45) in Lechbruck auf den Kopf

Am Samstagnachmittag ist einem 45-jährigen Gaststättenbesitzer ein Werbeschild auf den Kopf gefallen. Wie die Polizei berichtet, reparierte der Mann das Schild zusammen mit seinem 17-jährigen Sohn. Als die beiden fertig waren, stieg der 45-Jährige von der Leiter. Dabei löste sich das Schild, das vermutlich nicht vollständig fixiert worden war, und fiel dem Mann auf den Kopf. Auch sein Sohn konnte das nicht mehr verhindern. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

  • Lechbruck
  • 14.06.21
Mehrere Trunkenheitsfahrten im Allgäu. (Symbolbild)
9.084×

Fahrverbot, 2 Punkte und Bußgeld
Polizei erwischt mehrere betrunkene Fahrer im Allgäu

Im Allgäu haben sich am Wochenende einige Fahrer betrunken hinters Steuer, auf den Scooter oder aufs Fahrrad gesetzt.  Morgendliche Trunkenheitsfahrt in Bad GrönenbachSchon am Samstagmorgen gegen 09:30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung im Gemeindegebiet Bad Grönenbach eine 52-jährige Autofahrerin auf, die dann einer Kontrolle unterzogen wurde. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Sie musste ihre Fahrt beenden. Die Polizei stellte den Führerschein noch vor Ort sicher....

  • Kempten
  • 09.05.21
Polizei (Symbolbild)
2.833×

Beleidigung und vor Auto gelaufen
Lechbruck: Für Mann (37) geht es vom Lagerfeuer direkt ins BKH

Freitag in der Früh erhielt die Polizei einen Anruf, dass ein 37-Jähriger ein Feuer mitten in der Ortschaft vor einer Gastronomie angezündet habe. Vor Ort stellten die Beamten dieses Feuer fest. Von dem Feuer ging keine Gefahr aus, die Rauchentwicklung war jedoch störend. Die Polizei löschte das Feuer.  Mehrere Strafanzeigen gegen MannIm Anschluss verhielt sich der verursachende, amtsbekannte Mann unkooperativ, so dass ihm der Gewahrsam angedroht wurde. Hierauf lief er unvermittelt auf die...

  • Lechbruck
  • 01.05.21
Ein entspannter Ostersonntag war es für die Lechbrucker Feuerwehr dieses Jahr nicht. (Symbolbild).
1.212×

Rund 20.000 Euro Schaden
Kurzschluss entfacht Flächenbrand in Lechbruck

Ein entspannter Ostersonntag war es für die Lechbrucker Feuerwehr dieses Jahr nicht. Am Nachmittag fing die Landzunge am Umspannwerk an zu brennen. Aufgrund eines Kurzschlusses an der Hochspannungsleitung trat ein Lichtbogen vom Strommast in das Erdreich ein und endzündete den Bewuchs in diesem Bereich. Rund 20.000 Euro SchadenAufgrund der schnellen Alarmierung der Feuerwehr und der raschen Anfahrt dieser konnte der Flächenbrand zügig gelöscht werden. Der Schaden beträgt laut Mitarbeiter des...

  • Lechbruck
  • 06.04.21
Eine eine Katze aus einem Feld sprang stürzte ein Rennradfahrer in Lechbruck. (Symbolbild)
5.538× 1

Kurioser Unfall in Lechbruck
Wegen Katze: Rennradfahrer (59) stürzt und Traktoranhänger rollt über seinen Knöchel

Ein 59-jähriger Rennradfahrer hatte am Donnerstagnachmittag gleich doppeltes Unglück. Als er Richtung Helmenstein unterwegs war, kam ihm ein 58-jähriger Landwirt mit seinem Traktorgespann entgegen. Laut Polizei rannte eine Katze genau in dem Moment, als der Rennradfahrer auf der Höhe des Traktors war, vom Feld auf die Straße und stieß gegen das Vorderrad des Fahrrads. Der 59-Jährige stürzte. Anschließend überrollte der Anhänger des Traktors seinen Knöchel. Der Radfahrer erlitt leichte...

  • Lechbruck
  • 02.04.21
Ruhestörung durch laute Techno-Musik (Symbolbild)
5.582× 1

Bis zu 5.000 Euro Strafe
Lechbruck: Mann (41) hört mitten in der Nacht laute Techno-Musik - Mitbewohner wenig erfreut

Ein 41-jähriger Mann aus Lechbruck hat mitten in der Nacht von Samstag auf Sonntag entschlossen laut Techno Musik zu hören. Wie die Polizei mitteilt, erfreute das seinen über ihm wohnenden Mitbewohner allerdings nur wenig.  Bußgeld bis zu 5.000 Euro Dieser versuchte durch Klingeln auf sich aufmerksam zu machen, allerdings ohne Erfolgt. Auch bei Eintreffen der Streife öffnete der Mann scheinbar absichtliche nicht, so die Polizei. Der Mitbewohner hatte sich kurzerhand eine Bleibe bei Verwandten...

  • Lechbruck
  • 27.03.21
Polizei (Symbolbild)
3.477×

Aggressiv-unverschämt
Rauchender Schläger (61) ohne Maske im Supermarkt in Lechbruck

Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, befand sich ein Mann rauchend (!) und ohne Mund-Nasen-Schutz im Lidl in Lechbruck. Als er von weiteren Kunden darauf angesprochen wurde, reagierte er sofort aggressiv und beleidigte einen anderen Mann. Randalierer ist polizeibekannt Im weiteren Verlauf riss er diesem die Maske vom Gesicht und versuchte ihn mit der Faust zu schlagen. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Vorfall, so dass schließlich ein 61-jähriger, polizeibekannter Oberbayer als Täter ermittelt werden...

  • Lechbruck
  • 19.12.20
Polizei (Symbolbild)
2.209× 2 Bilder

Maskenpflicht, Drogen am Steuer
Auto mit fünf jungen Personen in Lechbruck: Polizei ahndet Verstöße

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagnachmittag in Lechbruck mussten die Beamten mehrere Verstöße feststellen. Da das Fahrzeug mit fünf Personen besetzt war, stellte sich heraus, dass die Insassen im Alter von 17 bis 18 Jahren aus insgesamt mehr als zwei Haushalten stammten. Drogenschnelltest beim Fahrer positiv Für die Fahrt konnten sie keinen triftigen Grund angeben. Ein Mund-Nase-Schutz wurde auch nicht getragen. Zudem wurden beim Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein vor...

  • Lechbruck
  • 14.12.20
Polizei (Symbolbild)
10.963× 13

Kontrollen
Allgäuer Polizei stellt mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln fest

Die Polizei im Allgäu hat am Samstag mehrere Verstöße gegen das geltende Infektionsschutzgesetz festgestellt. In Lechbruck kontrollierten Beamte einen PKW. Dieser war mit drei Männern im Alter von 20 und 21 Jahren besetzt. Alle drei Männer gehörten unterschiedlichen Hausständen an und werden eine Anzeige erhalten. Am frühen Samstagabend kontrollierte die Polizei ein geschlossenes Café in der Füssen Innenstadt und stellte dort vier Männer aus drei unterschiedlichen Hausständen fest. Die Männer...

  • Memmingen
  • 13.12.20
Polizei (Symbolbild).
4.910×

Coronavirus
Polizei stellt Verstöße gegen Kontaktbeschränkungen in Lechbruck fest

Die Polizei Füssen hat zwei Verstoße gegen die derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen festgestellt.  Mehrere Eltern treffen sich in Wohnung  Am späten Dienstagnachmittag wurde die Polizei über eine Ruhestörung in Lechbruck informiert. In einem Mehrfamilienhaus soll reger Lärm aus einer Wohnung kommen, zudem sei Besuch da. Bei einer anschließenden Überprüfung stellte die Polizei fest, dass sich drei Personen aus drei verschiedenen Haushalten plus deren Kinder in der Wohnung befanden. Die Eltern...

  • Lechbruck
  • 02.12.20
Die Polizei hat dem Mann einen Platzverweis erteilt (Symbolbild).
1.996× 1

Trotz Hausverbot
Mann (23) belästigt Passanten auf Parkplatz in Lechbruck am See

Zum wiederholten Mal hielt sich ein 23-jähriger Mann afrikanischer Herkunft auf einem Verbrauchermarkt-Parkplatz in Lechbruck auf und belästigte andere Personen. Da dieser Mann bereits in der Vergangenheit penetrant Passanten ansprach, bettelte und teilweise sogar dreist in fremde Fahrzeuge einstieg, wurde ihm bereits Anfang Oktober durch einen Verantwortlichen des Supermarktes ein Hausverbot für den Parkplatz und für die Filiale ausgesprochen. Es wurde nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch...

  • Lechbruck
  • 11.10.20
Polizei warnt vor Trickbetrügern (Symbolbild)
807×

Betrugsmasche
Anrufe in Füssen und Lechbruck: Callcenter-Betrüger geben sich als Polizisten aus

Am Donnerstagabend kam es in Füssen und Lechbruck erneut zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Dabei handelt es sich um eine bekannte und beliebte Betrugsmasche. Die Betrüger geben sich am Telefon meist als Amtsträger aus und versuchen durch erfundene Geschichten - wie beispielsweise Einbrüche in der Nachbarschaft - das Vertrauen der Opfer zu gewinnen. Häufig gehen solche Anrufe mit der Forderung von Bargeld oder Wertgegenständen einher, die zum Schutz bevorstehender Straftaten durch die...

  • Füssen
  • 09.10.20
Ein 39-Jähriger gab bei der Polizei in Reutte an, dass ein Unbekannter sein Handy gestohlen hatte (Symbolbild).
4.233× 1

Handy angeblich gestohlen
Betrogener Mann (39) wird in Lechbruck am See selbst zum Betrüger

Nachdem er bei einem Handyverkauf selbst betrogen worden war, hat ein 39-Jähriger später selbst die Polizei und seine Versicherung betrogen. 39-Jähriger wird Opfer eines Betrügers Wie die Polizei mitteilt, wollte der 39-jährige Mann sein hochwertiges Handy im Internet verkaufen. Dabei geriet er an einen Betrüger: Dieser schaffte es, ihn zum Versand des Handys nach London zu bewegen, bevor der ausgemachte Verkaufspreis auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben war. Auch nach dem Versand des...

  • Lechbruck
  • 24.09.20
Maskenverweigerer wird von Polizeibeamten aus dem Großmarkt begleitet. (Symbolbild)
2.584× 1

Corona-Maßnahmen
Großmarkt in Lechbruck - Mann verweigert das Tragen eines Mundschutzes

Ein Mann hatte sich am Montagmittag gegen das Tragen einer Maske in einem Großmarkt in Lechbruck gewehrt. Der Mann wurde von Polizeibeamten aus dem Großmarkt begleitet. Der Maskenverweigerer wurde vom Personal des Großmarktes aufgefordert, einen Mund-Nasen-Schutz anzulegen. Laut Polizei hatte sich der Mann aber gewehrt dieser Aufforderung nachzukommen. Der Mann gab an, von der Pflicht solch eine Maske zu tragen, befreit zu sein. Wie die Polizei berichtet, konnte der Mann aber kein originales...

  • Lechbruck
  • 22.09.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
5.288×

Polizeieinsatz
Familienstreit auf Campingplatz in Lechbruck eskaliert

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden mehrere Streifen der Polizei Füssen zu einer Streitigkeit auf den Campingplatz nach Lechbruck gerufen. Es stellte sich vor Ort raus, dass zwei Brüder und ihr Stiefvater aufgrund einer Diskussion über Kindererziehung ins Streiten gerieten. Die Situation eskalierte, vermutlich aufgrund der Alkoholisierung aller Beteiligten, sodass ein kleines Gerangel entstand. Dadurch wurde der 47-jährige Stiefvater leicht am Knöchel und Ellenbogen verletzt. Die Nacht...

  • Lechbruck
  • 06.09.20
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ