Von Erzieher geklaut
Jugendliche driften mit geklautem Auto: Totalschaden

Zwei 14-Jährige stehlen Autoschlüssel und driften auf einem Supermarktparkplatz (Symbolbild).
  • Zwei 14-Jährige stehlen Autoschlüssel und driften auf einem Supermarktparkplatz (Symbolbild).
  • Foto: fjord77 auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben zwei Jugendliche im Alter von jeweils 14 Jahren das Auto eines Erziehers der Jugendhilfeeinrichtung in Lautrach geklaut. 

Die zwei Jugendlichen nahmen sich laut Polizei den Autoschlüssel des Mannes, und fuhren mit dem Auto auf den Parkplatz eines Supermarktes. Dort drifteten die Jugendlichen mit dem Auto und knallten gegen eine Plakatwand. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. 

Die Jugendlichen flüchteten nach dem Zusammenstoß zu Fuß. Die Polizei fand die zwei 14-Jährigen kurz darauf in der Jugendhilfeeinrichtung. Die zwei müssen nun mit vielen Anzeigen rechnen. Unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht und unbefugten Gebrauch eines Kraftwagens. Der Schaden an der Plakatwand muss noch ermittelt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen