Mögliche Brandstiftung
Rund 500 Euro-Paletten fangen in Lauben (Unterallgäu) Feuer

Rund 65 Einsatz- und Rettungskräfte der Feuerwehren Lauben, Erkheim, Günz, Egg und Babenhausen und die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim waren bei dem Einsatz vor Ort (Symbolbild).
  • Rund 65 Einsatz- und Rettungskräfte der Feuerwehren Lauben, Erkheim, Günz, Egg und Babenhausen und die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim waren bei dem Einsatz vor Ort (Symbolbild).
  • Foto: Jan-Philippe Strobel (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Dienstagabend gegen 18:25 Uhr ist auf dem Geländer einer Betonfirma in Lauben, Landkreis Unterallgäu, ein Feuer ausgebrochen: Ein Stapel mit rund 500 Euro-Paletten ist in Brand geraten. Eine Person erlitt Verletzungen, so die Polizei in einer Mitteilung. 

Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Euro-Paletten-Stapel, der sich im Freien auf dem Firmengelände befand, bereits in Flammen. Das Feuer griff auf eine Holzhütte auf dem Firmenglände über. Sie befand sich ebenfalls im Freien in der Nähe des Stapels. 

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Bei dem Versuch, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen, erlitt eine Privatperson eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie kam zur weiteren Beobachtung in das Mindelheimer Krankenhaus. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 15.000 Euro. 

Rund 65 Einsatz- und Rettungskräfte der Feuerwehren Lauben, Erkheim, Günz, Egg und Babenhausen und die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim waren bei dem Einsatz vor Ort.

Nach derzeitigen Ermittlungen kann die Polizei nicht ausschließen, dass der Brand durch Brandstiftung verursacht wurde. Die Beamten konnten vor Ort bislang keinen Brandverursacher feststellen. Die weiteren Ermittlungen führt die Kiminalpolizeiinspektion Memmingen. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer (08331) 100 -0 zu melden

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen