Bisher kein Vermisstenfall bekannt
Kleidung an Baggersee bei Lauben gefunden: Polizei muss von Unglücksfall ausgehen

Am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben wurden mehrere Kleidungsstücke gefunden.
2Bilder
  • Am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben wurden mehrere Kleidungsstücke gefunden.
  • Foto: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West
  • hochgeladen von Svenja Moller

Einem 71-Jährigen fielen bereits am vergangenen Sonntag an einer Einstiegsstelle am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben mehrere fein säuberlich zusammengelegte Kleidungsstücke auf. Als diese am Montag noch immer am See lagen, informierte er die Polizei. Laut dieser handelte es sich um eine schwarze Jogginghose, ein rotes Schlupf-Sweatshirt mit Kapuze der Marke FILA und ein graues T-Shirt mit dem Aufdruck "Regensburger Marathon 2003".

Am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben wurden mehrere Kleidungsstücke gefunden.
  • Am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben wurden mehrere Kleidungsstücke gefunden.
  • Foto: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West
  • hochgeladen von Svenja Moller

Kein Vermisstenfall bekannt

Auch wenn bei den angrenzenden Polizeidienststellen bisher kein Vermisstenfall bekannt ist, mussten die Beamten von einem möglichen Unglücksfall ausgehen. Sie forderten vorsorglich einen Hubschrauber an, der die Frickenhauser Baggerseen und die Uferbereiche absuchte - ohne Erfolg. Die Polizei bereitet weitere Suchmaßnahmen vor.

Wem gehört die Kleidung?

Personen, die Hinweise auf den Eigentümer der Kleidungsstücke geben können, oder eine Person, die diese Kleidungsstücke möglicherweise vergessen oder verloren hat, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0 zu melden.

Am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben wurden mehrere Kleidungsstücke gefunden.
Am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben wurden mehrere Kleidungsstücke gefunden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen