Lamerdingen
Autofahrerin (24) gerät wegen Schneewehe in den Gegenverkehr

Unfall (Symbolbild)
  • Unfall (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

Dienstagabend ereignete sich zwischen Lamerdingen und Westerringen ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Eine 24-jährige Frau musste ihren Pkw stark abbremsen, weil der vor ihr fahrende Pkw wegen einer Schneewehe ebenfalls abgebremst wurde.

Dabei geriet sie ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß die junge Frau mit dem Pkw einer 44-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge blieben im Straßengraben liegen. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt 10.000 Euro. Die Feuerwehr Schwabmühlhausen entsorgte ausgelaufene Betriebsstoffe. Gegen die Unfallverursacherin wird unter anderem wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen