Wettbewerb
Kraftisried Meister beim Gaupreisschafkopfen

Kraftisried ist Meister beim Gaupreisschafkopfen
  • Kraftisried ist Meister beim Gaupreisschafkopfen
  • Foto: Betty Bechteler
  • hochgeladen von David Yeow

Die 15. Auflage des Gau-Preisschafkopfens im Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf hat eine große Anzahl Gleichgesinnter nach Kraftisried gelockt. Es war ein Treffpunkt im Schützenwesen mit 164 Schützen aus 41 Partien. Die Willofser haben die von Gauschützenmeister Richard Sirch gestiftete Schützenscheibe nicht verteidigt. Sie bleibt für ein Jahr bei den Alpenrose-Schützen Kraftisried – und das nicht nur als Belohnung für die erfolgreiche Mannschaft, sondern inoffiziell auch für die umfangreiche Vorbereitung und deren Austragung des Wettbewerbs. Den Einzelsieg holte sich mit der höchsten Anzahl von 116 Guten Adolf Höbel von Edelweiß Frankenried.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 05.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen