Rettungshubschrauber-Einsatz
Unfall auf der A96: Autofahrerin (36) schwer verletzt

Rettungshubschrauber (Symbolbild)
  • Rettungshubschrauber (Symbolbild)
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Holger Mock

Eine 36-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag auf der A96 bei Kißlegg schwer verletzt worden.

Die Frau fuhr mit ihrem Renault Twingo am Ende der Auffahrt in Fahrtrichtung Memmingen auf das Bankett und kam ins Schleudern. Sie geriet auf die linke Spur und wurde frontal von einem Wohnmobil erfasst. Anschließend kollidierte der Renault noch mit einem LKW, der auf der rechten Spur unterwegs war.

Die 36-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der Fahrer des Wohnmobils (41) und der LKW-Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

Die Autobahn war in Richtung Memmingen bis gegen 18.15 Uhr gesperrt, die Polizei hat den Verkehr örtlich umgeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen