A96 bei Kißlegg
Bußgeld, Fahrverbot und Punkte in Flensburg: 130 Autofahrer trotz Regen zu schnell

Die Polizei kontrollierte 820 Fahrzeuge auf der A96 bei Kißlegg (Symbolbild).
  • Die Polizei kontrollierte 820 Fahrzeuge auf der A96 bei Kißlegg (Symbolbild).
  • Foto: Julian Leitenstorfer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Obwohl auf dem Streckenabschnitt der A 96 in Höhe Kißlegg bei Regen eine
Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h gilt, haben Beamte des Verkehrsdienstes dort
am Sonntagvormittag zwischen 09.30 Uhr und 11.15 Uhr nahezu 60
Kraftfahrzeuglenker gemessen, die trotz Regen teilweise deutlich zu schnell
fuhren.

Insgesamt überschritten von 820 gemessenen Fahrzeugen 130
Verkehrsteilnehmer die Höchstgeschwindigkeit, drei Pkw-Lenker wurden sogar mit
151 km/h, 142 km/h und 134 km/h gemessen. Während 72 Kraftfahrzeuglenker nun ein
Bußgeld erwartet, kommen bei 58 Autofahrern noch ein Fahrverbot und Punkte in
Flensburg hinzu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen