Nachrichten - Kißlegg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen Kißlegg

Lokales

Bahnverkehr (Symbolbild)
1.661×

Bahnverkehr
Elektrifizierung bei der Bahn kommt voran: Strecke im Westallgäu bald wieder frei

Drei Viertel der Elektrifizierungsarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen München, Memmingen und Lindau sind mittlerweile abgeschlossen. Bis zum Sonntag wird auch die letzte Sperrung dieses Jahres im Bereich zwischen Kißlegg und Hergatz (Westallgäu) aufgehoben. Dann fahren die Züge wieder ohne Unterbrechungen. Auf über 100 der insgesamt 157 Kilometer langen Strecke ist die Oberleitung errichtet. Die Bauarbeiten laufen seit 2018 und sollen insgesamt drei Jahre dauern. Mehr über das Thema erfahren...

  • Hergatz
  • 05.10.19
Neben seinem großen Anwesen in Bad Grönenbach betreibt der Landwirt mehrere kleine Höfe.
21.338×

Milchwirtschaft
Tierskandal in Bad Grönenbach: Offener Bauantrag auf Hoferweiterung in Kißlegg

Der Bad Grönenbacher Landwirt, dem Tierquälerei vorgeworfen wird, will einen seiner zwei Höfe in Kißlegg (Landkreis Ravensburg) erweitern. Das teilte der Bürgermeister von Kißlegg, Dieter Krattenmacher, auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit. Derzeit laufe ein Bauantrag beim Landratsamt Ravensburg auf eine Vergrößerung des Stalls auf dem Berghof bei Zaisenhofen. Nach Angabe der Kreisbehörde ist der entsprechende Antrag im Dezember 2018 gestellt worden. Das Landratsamt teilte auf Anfrage mit,...

  • Bad Grönenbach
  • 19.07.19
Symbolbild.
7.696×

Elektrifizierung
Ab Donnerstag Bahnstrecke zwischen Lindau und München gesperrt: Was Reisende wissen müssen

Ab Donnerstag, 11. April, kommt es zu einer größeren Streckensperrung im Allgäu. Weil die Bahnstrecke zwischen München und Lindau elektrifiziert wird, muss ein Abschnitt gesperrt werden.  Der Abschnitt von Aichstetten nach Hergatz über Kißlegg wird gesperrt, teilt die Deutsche Bahn mit. Hier erneuert die Bahn etwa sieben Kilometer Gleise und drei Bahnübergänge. Dadurch sind die Regionalzüge zwischen Memmingen und Lindau betroffen.  Die Strecke soll bis zum 15. September gesperrt sein, am 16....

  • Memmingen
  • 09.04.19

Polizei

Nach einem Unfall hat ein Ferrarifahrer dem Unfallgegner den Hitlergruß gezeigt. (Symbolbild)
1.268×

Mehrere Anzeigen
Ferrari-Fahrer zeigt Unfallgegner den "Hitlergruß"

Ein 57-jähriger Ferrari-Fahrer hat am Montagnachmittag einem 50-Jährigen den "Hitlergruß" gezeigt und ihn mehrfach beleidigt. Vorausgegangen war ein Unfall auf der A7 bei Kißlegg. Bei Spurwechsel übersehen Nach Angaben der Polizei hatte der 50-jährige Wohnmobilfahrer den 57-jährigen Besitzer des Sportwagens beim Spurwechsel übersehen und hatte dessen Luxusfahrzeug gestreift. Im Anschluss an den Unfall beleidigte der 57-Jährige dann den 50-jährigen Unfallverursacher und zeigte diesem den...

  • Kißlegg
  • 31.05.22
Unter Drogeneinfluss ist ein 36-Jähriger bei Kißlegg in einen Garten gefahren und danach einfach abgehauen. (Symbolbild)
1.827×

Unfallflucht bei Kißlegg
Auto landet im Garten - Fahrer haut unter Drogen und ohne Führerschein einfach ab

Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, ist der Fahrer eines Mercedes Benz am Dienstagabend gegen 17 Uhr bei Waltershofen (Ortschaft bei Kißlegg) von der K8025 abgekommen. In einer langgezogenen Linkskurve Richtung Leutkirch geriet der 36-jährige Fahrer ins Schleudern, durchbrach einen Gartenzaun und landete im Garten eines Wohnhauses. Die Insassen des Unfallwagens öffneten kurzerhand das Gartentor und fuhren einfach weg. Dingfest gemacht und positiv auf BTM getestetEine Streife traf den...

  • Kißlegg
  • 21.04.22
Mehrere Verkehrsteilnehmer soll ein Motorradfahrer auf der A 96 Richtung Lindau durch dichtes Auffahren und Lichthupe genötigt haben. (Symbolbild)
5.099×

Polizei Kißlegg sucht Zeugen
Motorradfahrer nötigt mehrere Verkehrsteilnehmer auf der A 96 nach Lindau

Zeugen sucht die Verkehrspolizei Kißlegg, nachdem ein Motorradfahrer am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau mehrfach andere Verkehrsteilnehmer genötigt hat. Der bislang unbekannte Motorradfahrer soll anderen Fahrzeugen dicht aufgefahren sein und sie per Lichthupe dazu gezwungen haben, Platz zu machen. Anschließend, so berichtetet die Polizei, sei der Verkehrsrowdy vor den Vorausfahrenden eingeschert und habe absichtlich abgebremst. Verkehrsrowdy in schwarzBei dem...

  • Kißlegg
  • 21.04.22

Sport

Die sechs abenteuerlustigen Freunde und ihre Autos sind bereit für die Europa-Orient-Rallye. Das Bild zeigt (von links): Florian Streit, Fabian Wiblishauser, Simon Abler, Jarno Neß, Jens Mayer und Daniel Vogler.
3.127×

Motorsport
Sechs Allgäuer starten bei der Europa-Orient-Rallye

Im Rennen um ein „Wüstenschiff“ sind Navigationsgeräte und Autobahnen tabu: Sechs junge Allgäuer starten am 5. Mai bei der Europa-Orient-Rallye für einen guten Zweck. Zwischen dem Start in Straßburg in Frankreich und dem Ziel in Amman in Jordanien liegen 8.000 Kilometer und gute drei Wochen, die es neben weiteren Aufgaben bei diesem besonderen Rennen für die Teilnehmer zu bewältigen gilt. Die Idee kam Simon Abler (Kisslegg), Jarno Neß (Wangen), Jens Mayer (Argenbühl), Florian Streit (Biberach),...

  • Argenbühl
  • 02.05.18

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ