Unfall in Kirchheim
Junger Mann (22) fährt seinen Oldtimer-BMW zu Schrott

Einen BMW-Oldtimer hat ein 22-Jähriger bei Kirchheim zu Schrott gefahren. (Symbolbild)
  • Einen BMW-Oldtimer hat ein 22-Jähriger bei Kirchheim zu Schrott gefahren. (Symbolbild)
  • Foto: Herbert Aust auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Dienstagmittag hat ein 22-Jähriger in Kirchheim (Landkreis Unterallgäu) seinen BMW-Oldtimer in den Graben gefahren. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro. Der Unfallbeschreibung nach betrifft der Sachschaden ausschließlich das Auto.

Zu schnell - Kontrolle verloren

Der junge Mann war laut Polizeibericht zu schnell unterwegs, ist zuerst nach rechts ins Bankett geraten, verlor dann die Kontrolle, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab. Sein Oldtimer kam rund 50 Meter weiter in einem angrenzenden Graben zum Stillstand.

Die Kreisstraße war auf einem Fahrstreifen für die Unfallaufnahme und Bergung des Pkws kurzzeitig blockiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen