Nachrichten - Kirchhaslach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen Kirchhaslach

Lokales

142×

Wirtschaft
Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz schließt sechs Filialen - Standort Babenhausen wird ausgebaut

Die Bankenlandschaft in der Region ist in Bewegung: Die Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz schließt die sechs Geschäftsstellen in Attenhausen, Egg, Winterrieden, Kirchhaslach, Kellmünz und Unterroth. Sie werden mit größeren Einheiten zusammengelegt. Der Standort Babenhausen wird dagegen ausgebaut. Vorstandsvorsitzender Helmut Graf betonte gegenüber der Memminger Zeitung, dass die acht Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, die in den sechs betroffenen Geschäftsstellen tätig sind, weiterbeschäftigt...

  • Egg an der Günz
  • 22.06.16
46×

Unterstützung
Sprachkurs für Asylbewerber in Kirchhaslach

Das alte 'Laurentia-Lied' ist manchen noch aus Kindheitstagen in Erinnerung. Bei einem Deutschkurs für Asylbewerber im Kirchhaslacher Rathaussaal erweist es sich geradezu als Ohrwurm. Denn es eignet sich hervorragend dazu, die Namen der Wochentage zu lernen. Da die Melodie den Menschen aus verschiedenen Nationen ins Ohr geht und der zum Aufstehen und Sitzen auffordernde Refrain den jüngeren und älteren Schülern sichtlich Spaß macht, herrscht zum Abschluss der Deutschstunde eine vergnügte...

  • Kirchhaslach
  • 03.04.14
62×

Wandern
Babenhauser Fremdenverkehrsverein erkundet Umgebung: Auf den Spuren der Fugger

Anlässlich der Unterallgäuer Wanderwoche gesellten sich zu einer kleinen Gruppe Einheimischer genauso viele Auswärtige aus Memmingen und dem Württembergischen, um mit dem Fremdenverkehrsverein Babenhausen bei spätsommerlichen Temperaturen auf den Spuren der Fugger und Kelten zu wandern. Auf der zwölf Kilometer langen Strecke ging es zuerst in Richtung Kirchhaslach. Eine kurze Verschnaufpause legte die Gruppe in der angenehm kühlen Fuggerkapelle ein, die im Jahr 2008 von Fürst Hubertus Fugger...

  • Babenhausen
  • 17.09.12

Polizei

Polizei (Symbolbild)
2.002×

Zeugenaufruf
Reh erschossen: Polizei sucht nach einem Jagdwilderer in Kirchhaslach

Die Polizei sucht nach einem Jagdwilderer in Kirchhaslach. Am vergangenen Donnerstag, 25. Juni, wurde im südwestlichen Waldgebiet des Ortsteils Stolzenhofen ein totes Reh gefunden. Nach Angaben der Polizei wies das Tier ein Einschussloch an der Bauchdecke auf, das vermutlich von einem Kleinkalibergewehr stammt. Das Reh lebte vermutlich noch einige Zeit, bis es schließlich wegen der Schussverletzung verendete. Wie die Polizei mitteilt, soll der Tatzeitraum zwischen dem 12. und 16. Juni...

  • Kirchhaslach
  • 29.06.20
Gelockerte Radmuttern (Symbolbild)
1.448× 1

Zeugenaufruf
Radmuttern in Kirchhaslach gelockert: Autofahrerin (36) verliert Rad während der Fahrt

Eine 36-jährige Autofahrerin kam am 18.06.2020 in Kirchhaslach (Landkreis Unterallgäu) glücklicherweise mit dem Schrecken davon, als sich an ihrem Pkw während der Fahrt ein Rad vom Fahrzeug löste. Das Fahrzeug wurde zwar beschädigt - hierbei entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro - die Fahrerin blieb aber unverletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen ist davon auszugehen, dass an dem Fahrzeug im Zeitraum vom 16.06.2020, 19.00 Uhr, bis 17.06.2020, 13.00 Uhr, die Radmuttern...

  • Kirchhaslach
  • 19.06.20
Symbolbild.
3.392×

Unfall
Auto prallt bei Kirchhaslach gegen Baum: Mutter (42) verletzt aus Wagen befreit

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwochmittag eine 42-jährige Autofahrerin zwischen Ebershausen und Kirchhaslach von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt, teilte die Polizei mit. Ihr neun Monate alter Sohn befand sich mit im Auto. Während der Fahrt soll die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen sein. Daraufhin kollidierte der Wagen mit zwei Bäumen. Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei...

  • Kirchhaslach
  • 18.12.19

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ