Umwelt
Refill: An neun Stellen in Kempten und Durach werden Wasserflaschen gratis befüllt

2Bilder

Der Durst gehört in der Kemptener Innenstadt der Vergangenheit an: Neun Anlaufstellen beteiligen sich inzwischen an der Initiative 'Refill Deutschland', die seit Kurzem auch im Allgäu angekommen ist. Ein Aufkleber an der Tür von Restaurants, Bars oder anderen Einrichtungen signalisiert, dass Passanten dort kostenfrei ein mitgebrachtes Gefäß mit Leitungswasser auffüllen lassen können.

'Es geht darum, Plastikmüll zu vermeiden und die Leute dazu zu animieren, eine eigene Mehrwegflasche mitzunehmen', erklärt Nicole Hillenbrand, die das Projekt 'Refill Deutschland' im Allgäu ehrenamtlich mit Anna Hamberger betreut.

Im März 2017 schwappte die Initiative, die ihren Ursprung in Bristol in Großbritannien hat, über den Ärmelkanal nach Hamburg. In insgesamt 45 deutschen Städten beteiligen sich inzwischen Unterstützer und füllen die Flaschen ohne Murren.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019