Anzeige

Clevere Lösung
Vermieten ist einfach - mit dem Mietservice der Sparkasse Allgäu

Der Mietservice der Sparkasse Allgäu: Experten unterstützen Vermieter.
5Bilder
  • Der Mietservice der Sparkasse Allgäu: Experten unterstützen Vermieter.
  • Foto: DSV/ImageSource
  • hochgeladen von Holger Mock

Eine Wohnung vermieten, oder gar ein Haus: Viele haben Bedenken. Kompetente Beratung und Unterstützung kommt von der Sparkasse Allgäu. Der Mietservice der Sparkasse Allgäu steht für Qualität. Zu Ihrer Sicherheit.

Unverbindliche Beratung

Vor dem Auftrag steht stets eine kostenlose und unverbindliche Beratung. In dem Gespräch lernen sich der Sparkassen-Mitarbeiter und der Vermieter mit seiner Immobilie kennen. Der Vermieter wiederum bekommt sofort erste nützliche Informationen zum Vermieten und zum Service.

Beratung von Experten bei der Vermietung.
  • Beratung von Experten bei der Vermietung.
  • Foto: DSV/ImageSource
  • hochgeladen von Holger Mock

Diese Arbeiten erledigt der Mietservice der Sparkasse vorab:

Unterlagen zusammenstellen

Für die Vermietung von Wohnraum benötigt man in der Regel einen Energieausweis, einen Grundrissplan sowie eine Aufstellung der Heiz- und Betriebskosten. Der Mietservice unterstützt den Vermieter dabei, diese zu beschaffen, und stellt alle Daten und Fakten zu Ihrer Immobilie zusammen. Das sind die Voraussetzungen für die Bewerbung einer Immobilie.

Mietpreis ermitteln

Wer Wohnraum vermietet, möchte auch eine angemessene Miete erhalten. In vielen Gebieten gilt die gesetzliche Mietpreisbremse, die nach einem Mieterwechsel die Höhe der Miete begrenzt. Die Experten des Mietservice wissen, wo die Mietpreisbremse gilt und welcher Mietpreis gesetzlich erlaubt ist. Sie kennen den Markt vor Ort genau und ermitteln den angemessenen Mietpreis für das Objekt.

Mietpreis errechnen: Der Mietservice der Sparkasse Allgäu hilft.
  • Mietpreis errechnen: Der Mietservice der Sparkasse Allgäu hilft.
  • Foto: DSV/ImageSource
  • hochgeladen von Holger Mock

Exposé erstellen

Mietinteressenten wollen sich schon vor einer Besichtigung umfassend informieren. Der Mietservice erstellt ein Exposé mit attraktiven Bildern und Grundrissen sowie allen wichtigen Informationen. Das Exposé stellt die Vorzüge der Immobilie heraus, macht Interessenten neugierig und klärt manche Fragen bereits im Vorfeld.

So findet der Mietservice der Sparkasse Allgäu den richtigen Mieter:

Für Ihre Immobilie werben

Zunächst prüft der Mietservice, ob es bereits vorgemerkte Kunden der Sparkasse Allgäu gibt, die sich für die Immobilie interessieren könnten. Dann folgt die Bewerbung in den Sparkassen-Filialen und auf der Internetseite der Sparkasse Allgäu sowie in unabhängigen Immobilienportalen und in der Zeitung. Die Sparkasse genießt großes Vertrauen, davon profitiert der Vermieter.

Vorgespräche führen, Wohnraum besichtigen

Nicht jeder, der sich auf ein Mietangebot meldet, ist als Mieter auch geeignet. Der Mietservice trifft eine Vorauswahl und vereinbart nur mit ernsthaften Interessenten einen Termin. Bei der Besichtigung sind die Profis stets mit dabei und klären alle offenen Fragen. Der Vermieter selbst bleibt unabhängig und kann seine Zeit für Anderes verwenden.

Mietvertrag vorbereiten

Bevor der Mietvertrag geschlossen wird, sind vom Mieter einige Auskünfte einzuholen. Diese beschafft der Mietservice und bespricht alle Vertragsdetails mit dem Mieter. Dabei ist wichtig, dass sich ein Interessent die Miete für die Immobilie auch leisten kann und über alles informiert ist. Denn die Sicherheit des Vermieters ist für den Mietservice der Sparkasse Allgäu wichtig.

Vertragsabschluss: Gemeinsames Ziel von Mietservice, Vermieter und Mieter.
  • Vertragsabschluss: Gemeinsames Ziel von Mietservice, Vermieter und Mieter.
  • Foto: DSV/ImageSource
  • hochgeladen von Holger Mock

Auch nach dem Vertragsabschluss mit dem Mieter bleibt der Mietservice Ansprechpartner für die Immobilie, bereitet das Übergabeprotokoll vor und verwaltet auf Wunsch auch die Mietkaution.

Aktuelles Angebot! Sparen Sie 20 Prozent auf Ihren Auftrag*

Bei allen Vermietungsaufträgen bekommen Vermieter jetzt einen 20-Prozent-Rabatt auf die Maklerprovision (zwei Kaltmieten). Und das spart richtig Geld! Ein Rechenbeispiel: Bei einer Nettokaltmiete von 800 Euro würde die reguläre Maklerprovision 1.600 Euro betragen. Mit dem Rabatt sparen Sie 320 Euro.

*Das Angebot gilt bis einschließlich 15.11.2020. Begünstigt sind alle Vermieter, die einen Vertriebsauftrag im Aktionszeitraum zur Vermarktung ihrer Immobilie unterzeichnen. Das Angebot bezieht sich ausschließlich auf Mietobjekte. Es werden 20% auf die reguläre Maklerprovision in Höhe von zwei Nettokaltmieten nachgelassen, die Mehrwertsteuer bleibt dabei unberücksichtigt. Der Rabatt ist nicht mit anderen Aktionen oder Nachlässen kombinierbar. Mitarbeiter der Sparkasse Allgäu sind ausgeschlossen.

Ihre Ansprechpartner bei der Sparkasse Allgäu:

Ansprechpartner Mietservice der Sparkasse Allgäu
  • Ansprechpartner Mietservice der Sparkasse Allgäu
  • Foto: DSV/ImageSource
  • hochgeladen von Holger Mock

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen