Native Advertising
Leitfaden: Wie erreicht mein Unternehmensbeitrag möglichst viele Leser?

Sie möchten, dass Ihr Artikel von möglichst vielen Usern auf all-in.de gelesen wird. Und Sie möchten, dass die User die Artikel Ihres Unternehmens auch gerne lesen und teilen. Schließlich sollen sich die Mühe und die Investition lohnen.

Hier sind ein paar einfache Tipps, wie Sie Ihren Artikel möglichst erfolgversprechend gestalten.

  1. Eine knackige Überschrift
    In der Überschrift sollte bereits stehen, worum es in Ihrem Artikel geht. Dann findet der User den Artikel leichter. Und auch für die Google-Suche ist wichtig, dass in der Überschrift die Kernaussage des Artikels enthalten ist.

  2. Rechtschreibung
    Sie dient dazu, Texte besser lesbar zu machen. Eine gute Rechtschreibung unterstreicht die Kompetenz des Autors. Und, ja: Es gibt auch nach der Rechtschreibreform noch Regeln. Immer wieder hilfreich ist die Online-Suchfunktion beim Duden. Was für die Rechtschreibung gilt, gilt auch für die Grammatik.

  3. Quellen 
    Eine verlässliche, seriöse Quellenangabe macht Ihren Inhalt glaubwürdiger. Also machen Sie transparent, dass Ihr Unternehmen diesen Artikel verfasst hat. Menschen reagieren allergisch, wenn sie das Gefühl haben, jemand will sie auf den Arm nehmen. Wenn Sie beispielsweise wissenschaftliche Erkenntnisse heranziehen, geben Sie an, woher genau die Erkenntnisse stammen.

  4. Die "W"-Fragen
    Wer, was, wann, wo, warum... Ein guter Artikel lässt keine dieser Kernfragen offen.

  5. Kurze Sätze
    (keine Schachtelsätze). 

  6. Nach Möglichkeit kein Passiv 
    Passiv macht einen Text eher schwammig. Aktiv-Formulierungen versetzen den Leser besser ins Thema. Beispiel passiv (schlecht): "Dieses Spielzeug wird gerne von Kindern verwendet." Beispiel aktiv (gut): "Kinder spielen gerne damit."

  7. So wenig Fremdwörter wie möglich 
    Schlecht: "Enthusiasmus". Gut: "Begeisterung".

  8. Phrasen vermeiden
    "Vorhang auf, Bühne frei und für's leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt." Das liest man zwar oft, das macht es aber nicht besser. Phrasen machen einen Text beliebig. Und sie "treffen nur selten in's Schwarze"... (das war jetzt Absicht ;-))

  9. Stellen Sie ein Foto dazu 
    Jeder Artikel wird mit einem Foto attraktiver. Durch das Foto fällt Ihr Artikel auch auf der Startseite und auf Übersichtsseiten viel mehr auf.

Wir wünschen viel Spaß beim Schreiben und Formulieren!
Das all-in.de-Team

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen