Zwei unter Druck

Der EV Füssen liegt nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge auf Platz vier der Eishockey-Oberliga und steht unter Druck. Für die Kaufbeurer Joker gilt es, die Euphorie nach dem Derbysieg aufrecht zu erhalten. Viel einfacher seien die Aufgaben am Wochenende nicht, warnt Trainer Marcus Bleicher. EV Füssen Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge ist der EV Füssen in der Eishockey-Oberliga auf Platz vier abgerutscht. Nicht allein deshalb steht die Mannschaft von Trainer Dave Rich in den Spielen an diesem Wochenende - heute um 19.30 Uhr in Peiting und am Sonntag um 18 Uhr zu Hause gegen Deggendorf - unter Zugzwang. So lastet im Spiel beim Tabellenzweiten Peiting auch deshalb Druck auf den Leoparden, da man nach der 2:5-Heimpleite vor wenigen Wochen eine Rechnung offen hat, wie Co-Trainer Franz-Josef Baader betont. Während Baader die Gastgeber aus Oberbayern dabei in der Favoritenrolle sieht, ist dies am Sonntag zuhause gegen Deggendorf umgekehrt. 'Ein Sieg ist da Pflicht', gibt Baader klar vor. (ale)

ESV Kaufbeuren In Deggendorf (Freitag, 20.15 Uhr) und im Heimspiel gegen Miesbach (Sonntag, 18 Uhr) erwartet Trainer Bleicher von seinen Akteuren vor allem Laufbereitschaft und Leidenschaft. 'Das hat uns zuletzt weitergebracht. Wer sich quält, wird auch belohnt', sagt er. Zumal der ESV Kaufbeuren nach der überraschenden 3:5-Pleite in Miesbach Mitte Oktober noch eine Rechnung mit den Oberbayern offen hat. Verzichten muss Bleicher lediglich auf Stürmer Daniel Oppolzer. Er ist derzeit mit der deutschen U20-Auswahl unterwegs. (ses)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020