Kempten-Sankt Mang
Zwei schnelle Tore

Innerhalb von drei Minuten machte der TSV Kottern seinen dritten Saisonsieg klar. Am Freitagabend gewannen die Blau-Roten gegen den TSV Schwaben Augsburg mit 2:0 (0:0). Elf Punkte stehen nun auf dem Konto der Sankt Manger. Von Beginn an spielte Kottern die besseren Chancen heraus. So zielte Matthias Köster knapp am Gehäuse vorbei. Auch ein Kopfball des Stürmers traf nach einer Flanke von links nur die Latte. Daniel Hänsch hatte die Führung ebenfalls auf dem Fuß, aber sein Alleingang wurde von einem Augsburger Verteidiger vereitelt. Die Gäste hatten kaum zwingende Chancen.

Augsburger Fehler

Auch nach dem Seitenwechsel spielten die Gastgeber besser. Zwar vergab Köster nochmals frei stehend vor dem Augsburger Torwart, doch danach wurde das Spiel innerhalb von drei Minuten entschieden: Eine verunglückte Flanke von Roland Krötz landete aus halbrechter Position im langen Toreck (62.). Kurz darauf lief Erhan Erden in den Strafraum und spielte den Ball in die Mitte. Dieser wurde jedoch von einem Augsburger Abwehrspieler abgefälscht und landete zum 2:0-Siegtreffer im Tor (65.). Zwar hätte Erden auf 3:0 erhöhen können, aber sein Kopfball traf nach einer Ecke nur den Querbalken.

Schiedsrichter Kunzmann (Ingenried).

TSV Kottern Glas, Liebert, Siegfanz, Lingg, Harteis, Krötz, Wachter (52. Erden), Yilmaz, Hänsch (83. Köcheler), Holweger, Köster.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen