Motorsport
Zwei Kemptener Abt-Fahrer dominieren vorletztes DTM-Rennen

33Bilder

Die Titelentscheidung um das Deutsche Tourenwagen Masters DTM wurde auf das Finale vertagt. Beim vorletzten Rennen der Saison auf dem Hockenheimring dominierte Abt-Fahrer Miguel Molina das Rennen und gewann souverän: 'So ein Sieg wie heute tut uns allen gut.' Zweiter wurde der Meisterschaftsführende Marco Wittmann in einem BMW.

'Für mich war es sehr positiv, denn ich konnte drei Punkte gutmachen. Von daher: Alles richtig gemacht. Edo ist aber auch ein gutes Rennen gefahren.' Das wohl stärkste Rennen des Tages zeigte Abt-Fahrer und Titelaspirant Edoardo Mortara.

Der Schweizer fuhr von Platz acht auf Rang drei vor und hat immer noch Chancen auf den Titel: 'Damit sind wir ganz zufrieden. Ich habe alles gegeben und hoffe, ich konnte das Rennen ein bisschen spannender für die Fans machen. Ich werde auch morgen kämpfen.'

Der Abstand zwischen den beiden beträgt 17 Punkte. In der Teamwertung liegt Abt Sportsline mit 296 Punkten gegenüber BMW mit 268 Punkten auf Meisterschaftskurs.

Das Finale startet am Sonntag um 15:18 Uhr.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 17.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Ralf Lienert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019