Wissenswertes zur Oberliga

Nur noch elf Teams in der dritthöchsten Klasse Der Modus In der stark verkleinerten Oberliga der Saison 2009/2010 spielen nur noch elf Mannschaften um Punkte und Tore. Von diesen Teams sind acht aus dem Süden Deutschlands und drei aus dem Norden. Jede Mannschaft spielt in der Hauptrunde in jeweils zwei Hin- und zwei Rückspielen insgesamt viermal gegen jedes Team.

Die besten Acht qualifizieren sich so nach 40 Spielen für die Play-offs. Dort werden anschließend im Modus 'Best of seven' zuerst das Viertelfinale und danach jeweils im Modus 'Best of five' das Halb- sowie das Finale ausgetragen. Der Gewinner des Finales ist sportlicher Aufsteiger in die zweite Bundesliga, mögliche Abstiegsregelungen sind noch nicht definitiv.

Die Ausländer Im Gegensatz zur Vorsaison (4) dürfen heuer nur noch drei Ausländer oder sogenannte Kontingentspieler in jedem Team eingesetzt werden.

Die Favoriten Während viele Experten die Herne Crusaders als den Topfavoriten in der Liga ansehen, werden auch der EHC Dortmund, der EC Peiting und die Starbulls Rosenheim recht stark eingeschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen