Heimatreporter-Beitrag
Weiterer RSC-Doppelsieg für Rapps und Mayr in Mauren

Platz 1, 2 und 4 für den RSC AUTO BROSCH Kempten in Mauren, v.l.n.r.: Andreas Mayr, Dario Rapps, Tim Schlichenmaier
  • Platz 1, 2 und 4 für den RSC AUTO BROSCH Kempten in Mauren, v.l.n.r.: Andreas Mayr, Dario Rapps, Tim Schlichenmaier
  • Foto: Lysann Schmeiser
  • hochgeladen von Sebastian Kühn

Drei Tage nach ihrem Doppelsieg in Kartung beherrschten die Elitefahrer des RSC AUTO BROSCH Kempten auch das Kriterium „Rund um den Weiherring“ in Mauren/Lichtenstein über 70 Runden (68km) am 01.05.2019. Dario Rapps gewann die ersten beiden von 14 Wertungen. Anschließend setzte sich ein 8-köpfige Spitzengruppe mit Andreas Mayr und Tim Schlichenmaier ab, zu der Dario Rapps aufschließen konnte. Nun konnten die RSCler ihre zahlenmäßige Überlegenheit an der Spitze ausspielen. Während Schlichenmaier das Tempo hochhielt sammelten Rapps und Mayr die Wertungspunkte und Prämien. Letztendlich gewann Rapps vor Mayr und dem Schweizer Nico Se-lenati (Akros-Thömus). Schlichenmaier wurde 4ter, Jonas Schmeiser 8ter und Lukas Kleinhans 19ter.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019