Relegationsturnier
Wasserball: SSV Ulm-Memmingen muss wieder Gang in die Oberliga antreten

Das Mini-Turnier im Pforzheimer Freibad stand zunächst unter guten Vorzeichen, denn die gastgebenden Pforzheimer verloren überraschend gegen den Oberligakonkurrenten SSV Freiburg mit 5:7. Somit hätte dem SSV Ulm-Memmingen im zweiten Spiel des Tages ein Sieg gegen Pforzheim genügt, um den Zweitliga-Verbleib vorzeitig zu sichern.

Überzahlsituationen zu schlecht genutzt

Dementsprechend entwickelte sich eine hat umkämpfte Partie, in der Tore zunächst Mangelware blieben. Lediglich zwei Treffer ließen beide Teams im ersten Spielabschnitt zu. Mit Beginn des zweiten Viertels gingen die Ulm-Memminger mit 2:1 in Führung, ehe die Pforzheimer mit zwei Treffern antworteten. Die Spieler von Trainer Wolfgang Leißa hatten durchaus noch gute Torchancen, vergaben aber - wie leider zu oft in dieser Spielzeit - ihre Überzahlsituationen.

Somit lag die Spielvereinigung zur Halbzeit weiterhin mit 2:3 im Hintertreffen. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erhöhten die Gastgeber auf 2:4 und nur wenige Zeigerumdrehungen später verloren die Ulm-Memminger auch noch Center Dimitriy Mironov wegen ungebührlichen Benehmens, was den weiteren Spielverlauf nicht einfacher machte.

Trotz der Schwächung hielten die Ulm-Memminger durch Tore von Adolph und Keim dagegen, was am Ende des dritten Viertels dennoch einen 4:6-Rückstand bedeutete. Zwar glichen anschließend Julian Schneider und erneut Kapitän Markus Adolph zum 6:6 aus, am Ende freilich stand ein 7:8 aus Memminger Sicht.

Im entscheidenden dritten Spiel hatten die Freiburger den besseren Start hatten und legten mit 1:0 vor. In der Folgezeit gab es Chancen auf beiden Seiten, bei denen sich Ulm-Memmingens Torhüter Michael Barisch wiederum als starker Rückhalt erwies.

Vor den letzten acht Minuten lag die Spielvereinigung freilich mit 5:7 zurück und die Freiburger zogen weiter auf 9:5 davon. Ein sehenswerter Rückhandtreffer von Daniel Keim war der Schlusspunkt des Spiels und gleichzeitig des Kapitels 2. Bundesliga Süd.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen