Special Fußball SPECIAL

Fußball
Wangens Oberbürgermeister Lang morgen bei Fifa-Pressekonferenz in Brasilien

Es war der vergangene Dienstag, als Michael Lang, Oberbürgermeister in Wangen, einen Anruf bekam. Ob er kurzfristig Zeit habe und nach Brasilien jetten könnte, um der Weltpresse über die Erfahrungen Wangens als Gastgeber einer WM-Mannschaft berichten zu können, lautete die Frage.

Der Anruf aus der Fifa-Zentrale in Zürich kam mit Bedacht. Denn 2006 hatte das Team aus Togo Quartier in der Stadt bezogen - und dies ist offensichtlich nicht nur den Wangenern, sondern auch den Leuten des Fußballweltverbands in der Schweiz in bester Erinnerung.

'Das ist eine Ehre für mich und für die Stadt', sagt Lang. 'Ich reise deshalb gern nach Brasilien.' Den mit den Kindern geplanten Kurzurlaub verlegte der OB kurzerhand und fällte am Freitag die definitive Reiseentscheidung, nachdem zwei weitere Voraussetzungen erfüllt waren: Die Fifa zahlt Langs den bis kommenden Freitag dauernden Kurztrip - und vor Ort bekommt er 30 Minuten Redezeit.

Wie Oberbürgermeister Lang für seine Heimat Werbung machen möchte und was sich in Wangen seit seiner Funktion als WM-Quatierstadt verändert hat, lesenSie in Der Westallgäuer vom 29.10.2013 (Seite 28).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen