Fußball
Vorrunden-Schluss für FC Memmingen II in der Fußball-Landesliga-Südwest

Nach zwei Auswärtsniederlagen will der FC Memmingen II in der Fußball-Landesliga Südwest wieder einen Heimsieg einfahren. Am Samstag (15 Uhr) geht es zum Vorrunden-Abschluss gegen den SC Fürstenfeldbruck.

'Ich hoffe, dass wir aus dem 1:3 in Nördlingen und dem 2:3 in Mering unsere Lehren ziehen', sah FCM-Trainer Andreas Köstner seine Mannschaft zuletzt nicht schlechter als die Gegner, aber hinten und vorne zu leichtsinnig. Gegen den Tabellennachbarn aus dem Mittelfeld soll nun möglichst eine neue Positivserie gestartet werden. Schließlich sind die Memminger Reservisten in den letzten drei Heimspielen ganz ohne Gegentor geblieben.

Überhaupt setzte es zu Hause bislang nur eine einzige Niederlage und gegen den ehemaligen Bayernligisten aus Fürstenfeldbruck soll diese ordentliche Heimserie weiter aufgebessert werden. Der Gegner steht selbst unter Druck, denn zuletzt gab es zu Hause gegen Kellerkind Kaufbeuren nur ein torloses Unentschieden. Nachdem die erste Mannschaft des FC Memmingen schon am Freitag gegen den FC Augsburg II im Regionalliga-Einsatz ist, stößt der ein oder andere Reservist am Samstag dann zu Köstners Kader.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen