Allgäu-Triathlon
Vorjahressieger Bert Flier aus den Niederlanden wieder im Favoritenkreis bei dem Allgäu-Triathlon

Der Allgäu-Triathlon in Immenstadt ist seit Jahren ein Selbstläufer. Schon Monate vorher sind alle Startplätze vergeben. So auch diesen Samstag bei der 29. Auflage der Traditionsveranstaltung. Für dieses Phänomen hat Rennleiter Michael Rathke eine einfache Erklärung: «Der Triathlonsport hat schon seit Jahren einen unheimlichen Zulauf. Zudem verbinden viele der Teilnehmer den Allgäu-Triathlon mit einem Urlaub.» Und außerdem sei das Allgäu eine Triathlon-Hochburg.

Diesmal werden zwei verschiedene Strecken angeboten. Beim Allgäu-Classic stehen 2 km Schwimmen, 80 km Radfahren und 20 km Laufen auf dem Programm. Dafür haben 650 Teilnehmer gemeldet Der Allgäu-Olymp (1,5/42/10) wird nach 1999 zum zeiten Mal in Immenstadt angeboten. Auf der Kurzdistanz kämpfen 250 Ausdauer-Dreikampfer um den Sieg.

Zu den Favoriten über die Mitteldistanz zählen Vorjahressieger Bert Flier aus den Niederlanden und sein Vorgänger Stefan Schmid aus Tübingen, der aktuelle deutsche Meister und Überraschungssieger aus dem Jahr 2009. Bei den Damen will Alexandra Raddatz aus Hannover ihren Sieg aus dem Vorjahr wiederholen. Für Rennleiter Rathke ist auch Nicole Klingler aus Liechtenstein eine heiße Kandidatin auf den Sieg.

Die 42 km lange Radstrecke führt durch Immenstadt, Bräunlings, Niedersonthofen, Diepolz und über Missen zurück nach Immenstadt, wobei die Teilnehmer des Allgäu-Olymp mehr als 600 Höhenmeter in einer Runde überwinden müssen. Die Starter beim Allgäu-Classic fahren die Radrunde durch das bergige Oberallgäu zweimal.

Einer der stärksten Zuschauermagnete ist wieder der Immenstädter Kalvarienberg, wo die Athleten im Schritttempo nach oben << klettern >> und von den Fans - ähnlich wie bei der Tour de France - angefeuert werden. Der Start im Bootshafen Bühl ist um 8 Uhr (Classic) bzw. 8.30 Uhr (Olympic).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019