Football
Vorbericht Allgäu Comets: Marburg zu Gast im Allgäu

Quo vadis Comets? Das könnte man nach den letzten drei Auswärtsspielen fragen. Nach dem verheißungsvollen Start in der GFL1 mit zwei Siegen musste man sich gleich dreimal geschlagen geben. Zweimal nur knapp, letzte Woche beim zweimaligen deutschen Meister Schwäbisch-Hall dafür deutlich.

Da kommt es gerade recht, dass mit Orlando Webb ab heute wieder eine weitere starke Alternative zur Verfügung steht. Der Aufstiegsgarant hat seine Wechselsperre abgesessen und kann gegen die Mercenaries ins Spielgeschehen eingreifen.

'Ganz klar, das ist GFL1 und auch unsere Spieler müssen sich erst an das Niveau gewöhnen, jedoch wissen wir, dass unser Team in allen Mannschaftsteilen stark genug ist hier mitzuhalten. Hätte, wenn, aber, zählt aber leider nicht und so müssen wir heute mit 4-6 statt knapp verpassten 8-2 Punkten im Rücken das schwere Spiel gegen einen der Favoriten der Südgruppe gestalten.', so die Verantwortlichen der Comets.

Marburg besticht durch eine sehr ausgeglichene Mannschaft. Die Gäste sind neben Schwäbisch Hall ein Beweis für erfolgreiches Arbeiten auch in kleineren Städten und daher auch vergleichbar mit der Story der Allgäu Comets. Langsamer Aufbau, etablieren und dann auch den Titel angreifen, das ist die Philosophie dieser genannten Clubs und auch im Falle der Unicorns hat es ja schon zweimal geklappt.

Kick Off ist am Sonntag um 15 Uhr im Illerstadion.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen