Langlauf-Nordic Tag
Vom Biathlon bis zum Skitest

Die Vorbereitungen für den fünften Kaufbeurer Langlauf-Nordic-Tag am Sonntag, 8. Januar, sind in vollem Gange. In einer Aktion der örtlichen Sportgeschäfte, des Skiclubs Kaufbeuren (SCK), der Adlerschützen Apfeltrang, des Deutschen Alpenverein (DAV) Sektion Kaufbeuren-Gablonz, der Bundeswehr, der Bergwacht Kaufbeuren und zahlreicher Skifirmen können Wintersportfans die Angebote ausprobieren und sich informieren. 'Wir hoffen, dass der Winter rechtzeitig Einzug hält', sagt Hans Wüstendörfer vom SCK.

Am Veranstaltungsort an der Wenglinger Steige oberhalb von Apfeltrang steht am Sonntag von 11 bis 15 Uhr Leihmaterial zum Test kostenlos bereit. Unter fachkundiger Anleitung können Klassik- oder Skatingsski, Langlauf- oder Schneeschuhe ausprobiert werden. Kinder werden bei ihren ersten Schritten in einem Parcours von den Jugendtrainern des SCK betreut. Experten zeigen, wie man wachst.

Erstmals führt der Deutsche Alpenverein um 11.30 Uhr und 13 Uhr die Anwendung eines Lawinenverschütteten-Suchgerätes (LVS) vor. 'Wir empfehlen Schneeschuhgehern, im alpinen Gelände unbedingt ein LVS-Gerät zu tragen sowie eine Lawinenschaufel und -Sonde mitzunehmen', sagt Ulli Beer vom DAV.

Nach der Rekordbeteiligung im Vorjahr sind auch heuer alle jungen Langläufer zum Kindersprint gegen 14 Uhr aufgerufen. Als Belohnung gibt es eine Urkunde und Geschenke. Eine weitere Neuerung bieten die Adlerschützen Apfeltrang: An einem betreuten Schießstand können Interessierte die Faszination des Biathlons ausprobieren. Gegen 14.30 Uhr werden der SCK und die Adlerschützen gemeinsam den Startschuss zum ersten Jedermann-Biathlon an der Wenglinger Steige geben. Das Publikum kann im Zuschauerbereich hautnah die Schießergebnisse verfolgen und den Läufern in der Strafrunde die notwendige Unterstützung geben.

Bei unsicherer Schneelage Hinweise in der AZ beachten oder im Internet unter

www.skiclub-kaufbeuren.de

Erstmals gibt es an der Wenglinger Steige einen Jedermann-Biathlon. Die Schießstände dafür sind bereits aufgebaut. Foto: Mathias Wild

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen