Motorsport
Voll beladen von Kempten nach Budapest für den Audi-TT-Cup

Die Anspannung ist Hans-Jürgen Abt und Harry Unflath anzusehen. Mit ihrem Team Abt Sportsline stehen sie vor dem sechsten Titelgewinn in der Deutschen Tourenwagen-Masters-Serie DTM. Vor einem Jahr schnappte ihnen Pascal Wehrlein im Mercedes den Pokal vor der Nase weg. <%IMG id='1610739'%>

Diesmal geht der Zweikampf gegen BMW. In Ungarn könnte eine Vorentscheidung fallen. Für Abt und BMW geht es um gleich zwei Titel.

Die ungarischen Audianer freuen sich auch auf den Audi-Sport-TT-Cup, denn die Autos rollen dort vom Band. Für die Rennen vorbereitet werden sie bei Abt in Kempten. Von dort gingen sie am Mittwoch auf die Reise nach Ungarn. In einem der Autos sitzt wieder der Sonthofer Kevin Strohschänk.

Autor:

Ralf Lienert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019