Weitere Abgänge bei den Sharks
Vier Spieler laufen in der kommenden Saison nicht für den ESC Kempten auf

Kurtis Kapitza.
2Bilder

Einige Wochen sind nun bereits vergangen seit dem abrupten Saisonende im März. Viele Gespräche sind seitdem mit den Spielern geführt worden und es gab in den letzten Wochen auch schon tolle Neuigkeiten aus dem Kader der Kemptener. Trotz der Freude über die Neuzugänge gibt es nun auch weitere Abgänge zu vermelden. Aus beruflichen Gründen wird der letzt-jährige Topscorer der Sharks Markus Vaitl in der kommenden Saison kein Eishockey spielen können.

Ebenfalls nicht mehr im Kader stehen Kurtis Kapitza, Jakub Revaj sowie Waleri Barmasev.Die Sharks bedanken sich für den Einsatz in den letzten Jahren und wünschen Euch für die Zukunft alles Gute.

Kurtis Kapitza.
Markus Vaitl.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen