Special Fußball SPECIAL

Schwabmünchen
Verdiente Niederlage in Schwabmünchen

Der 1. FC Sonthofen bot gestern Abend in der Fußball-Landesliga beim TSV Schwabmünchen eine schwache Leistung und verlor völlig verdient im Schwaben-Derby mit 0:2 (0:0). Die Gäste waren über 90 Minuten viel zu passiv, um Schwabmünchen in Verlegenheit zu bringen. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Alexander Methfessel in dieser Saison sieglos.

Sonthofen tat sich schwer, ins Spiel zu kommen. In den ersten 15 Minuten hatte Schwabmünchen drei gute Chancen. Torhüter Liebherr bewahrte die Gäste aber vor einem Rückstand. Die zwei Chancen für Sonthofen vor dem Seitenwechsel (21. und 22.) wurden von Jörg und Burger (freistehend zehn Meter vor dem Tor daneben) vergeben.

Die Gastgeber waren klar tonangebend und hatten in der Folge noch drei gute Möglichkeiten zur Führung. Die Oberallgäuer verloren zu viele Zweikämpfe und kamen von einer Verlegenheit in die andere. Sonthofen hatte es nur der fehlenden Entschlossenheit der Platzherren vor dem Tor zu verdanken, dass es bis zur Pause 0:0 stand.

Auch nach dem Seitenwechsel schafften es die Gäste nicht, den Schalter umzulegen. In der 50. Minute war es dann so weit: Rucht hatte sich durchgespielt und erzielte das 1:0. Sonthofens Yoeruer traf kurz danach aus 30 Metern nur die Latte. Ein Freistoß von Penz wurde nach einer Stunde vor der Linie geklärt. Das war es aber schon, was Sonthofen nach vorne zu Stande brachte.

Die Entscheidung fiel in der 77. Minute, als Fischer nach Vorarbeit von Rucht auf 2:0 erhöhte. Trainer Methfessel war von der Leistung seiner Mannschaft enttäuscht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen