Special Fußball SPECIAL

Fußball
U17: FC Augsburg FC Memmingen 2:1 (1:0)

Die U17-Fußballer des FC Memmingen haben sich im ersten Spiel nach der Winterpause nur knapp geschlagen geben müssen. Im schwäbischen Duell der Junioren-Bayernliga gab es beim Tabellenführer FC Augsburg eine 1:2 (0:1) Niederlage. Ein Kompliment gab es dabei vom Gegner: 'Memmingen hat uns alles abverlangt', sagte FCA-Trainer Matthias Lust.

Seine Mannschaft erwischte mit dem Führungstreffer nach drei Minuten durch den österreichischen Jugend-Nationalspieler Kevin Danso einen Blitzstart. Memmingen konnte in der zweiten Halbzeit durch Jannik Rochelt zwar ausgleichen, doch in der Schlussphase sicherte FCA-Kapitän Thomas Stowasser mit seinem Treffer dem Süitzenreiter doch noch alle drei Punkte (72.).
Nach dem Klassenprimus wartet nun das Schlusslicht auf den FCM-Nachwuchs. Am Samstag, 7. März, kommt um 15.30 Uhr der TSV 1860 Rosenheim.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen