TSV Babenhausen gegen Schw. Augsburg endet mit 1:1 Unentschieden

Babenhausen Auch wenn es für den TSV Babenhausen gegen den Tabellenvorletzten Schwaben Augsburg nicht zum vierten Heimsieg in Folge reichte, gab es dennoch nur wenige betrübte Gesichter nach dem Ende zu sehen. Mit dem 1:1 (1:1) haben die Gastgeber weiter Boden auf die Relegationsplätze gut gemacht und liegen nur noch vier Zähler hinter dem zehnten Tabellenplatz. Die Partie war bis zum Schluss offen. Beide Teams überboten sich aber vor allem nach der Pause im Auslassen bester Torchancen. Die Gäste gingen durch Florian Egger in Führung (5.). Nach einem Schnitzer der Gäste-Abwehr fiel das 1:1 (35.). Schlichting bediente Stefan Schlögel, der nur noch ins leere Tor einschieben musste (35.).

Im zweiten Durchgang war dann nahezu alles möglich. Für die Gäste vergaben Alexander Steichele (56.), Christian Jaut (75.) und Florian Egger (83.), für Babenhausen schloss Schlichting zweimal zu überhastet ab (62./73.). Sehenswert war der Fallrückzieher von Schlögel (70.), der aber an der Latte landete.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen