Ausdauersport
Triathlon: Allgäuer hoffen nach Hawaii-Sieg von Jan Frodeno (34) auf weiteren Popularitätsgewinn für ihren Sport

Der Husarenritt von Jan Frodeno (34) beim legendären Ironman auf Hawaii bewegt die Allgäuer Triathlonszene. 'Der Sieg von Jan war grandios', sagte Profi Christian Brader (35) aus Memmingen. Er hofft, dass nach dem zweiten deutschen Hawaii-Triumph in Folge die Sportart weiter an Popularität gewinnt.

'Nach dem Vorjahressieg von Sebastian Kienle und Frodenos starker Form war das Medieninteresse in diesem Jahr schon im Vorfeld so groß wie nie zuvor', sagte Brader. Beeindruckt hat den Allgäuer, dass Frodeno bei seinem Erfolg in 8:14:40 Stunden 'als Top-Favorit dem enormen Druck standgehalten hat.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 17.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019