Ausdauersport
Triathlet René Höchenberger aus Kempten fliegt zur WM nach Südafrika

Rennrad
  • Rennrad
  • Foto: Gero Breloer (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

13 Jahre hat René Höchenberger Fußball beim VfB Durach gespielt. Im Dezember 2016 nahm der 21-Jährige am Silvesterlauf in Kempten teil, dann kaufte er sich ein Rennrad. Seit jeher schwamm er gerne im Öschlesee. Der Weg zum Triathlon war vorgezeichnet. „Ich bin schon immer ein Allrounder gewesen“, sagt er.

Der Kemptener schaffte beim dritten Triathlon seines Lebens im Kraichgau die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Südafrika in der Altersklasse 18 bis 24 Jahre.

Am heutigen Samstag fliegt der Senkrechtstarter vom RSC Kempten mit seinen Eltern nach Johannisburg. Dort geht es weiter nach Port Elizabeth, wo am 2. September die Besten der Welt ihre Sieger in der Disziplin „70.3“ (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen) ermitteln.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 25.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jürgen Lutz aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019