Alpinlauf
Transalpine-Run: Mirco Berner aus Kempten läuft auf Platz zwei

Die Stimme von Mirco Berner klang gestern Abend erschöpft am Telefon. 'Alter Schwede, sind die schnell. Da muss ich mich ganz schön quälen', sagte der 20-Jährige aus Kempten, der mit Stephan Hugenschmidt (Radolfzell) zu den 250 Teams beim Transalpine-Run über die Alpen zählt.

Mit 'die' waren die beiden Schweden Johan Johannson und André Jonsson gemeint. Das Duo stürmte auf den ersten beiden Etappen überraschenderweise jeweils auf den ersten Platz. Berner und Hugenschmidt liegen dahinter auf Rang zwei. Auf der völlig verregneten ersten Etappe am Samstag von Ruhpolding nach St. Johann (49 Kilometer/1500 Höhenmeter) waren Berner/Hugenschmidt dem Schweden-Express noch dicht auf den Fersen.

Mehr über einzelnen Ergebnisse beim Transalpine Run lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 01.09.2014 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen