Fußball
Trainerwechsel bei SpVgg Kaufbeuren-Frauen

Einen Trainerwechsel gab es bei der zweiten Frauenmannschaft der SpVgg Kaufbeuren. Zum 1. Januar 2013 wird Tibor Mesaros neuer Coach des Kreisligateams.

Er löst damit den bisherigen Übungsleiter Musa Ates ab, der aus beruflichen Gründen sein Amt vorzeitig niederlegte. 'Wir danken ihm für seine bisher geleistete Arbeit', sagt Frauenchef Michael Frembs.

Der Vertrag von Mesaros ist erst einmal bis zum 30. Juni 2013 befristet. 'Eine Weiterverpflichtung ist natürlich denkbar, doch momentan möchte sich der neue Coach erst einmal die Sache in Ruhe ansehen und mit den Mädels arbeiten', meint Frembs. Mesaros ist Lizenztrainer und hat schon im Bereich der Bambini, Jugend und Frauen seine Erfahrungen gesammelt.

Derweil gab es eine gelungene Premiere im Parkstadion: Der Budenzauber der SpVgg Kaufbeuren fand großes Interesse. Der Eingangsbereich wurde in einen Weihnachtsmarkt umgestaltet. Die Besucher und Mitglieder der SVK erfreuten sich bei Glühwein, Bratwurst und süßen Leckereien.

'Das war eine hervorragende Sache', lobte Heinz Burzer, geschäftsführender Vorstand, das Miteinander aller Abteilungen. In finanzieller Hinsicht hat es für den Verein auch etwas gebracht. Der Budenzauber soll nun jährlich zu einer festen Institution im Kalender der SVK werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ